Fahrzeugpflege

Regelmäßige, sachkundige Pflege bewahrt den Nutzwert und dient der Werterhaltung Ihres Fahrzeugs. Außerdem kann diese auch eine der Voraussetzungen für die Durchsetzung von Garantieansprüchen bei Korrosionsschäden und Lackmängeln an der Karosserie sein.

Wir empfehlen, Fahrzeugpflegemittel aus dem ŠKODA Original Zubehör zu benutzen, die bei ŠKODA Vertragspartnern erhältlich sind. Es sind die Anwendungsvorschriften auf der Verpackung zu beachten.

■ Bei missbräuchlicher Anwendung können Pflegemittel gesundheitsschädlich ACHTUNG
■ Bei missbräuchlicher Anwendung können Pflegemittel gesundheitsschädlich sein.
■ Die Pflegemittel immer sicher aufbewahren, besonders vor Kindern - Vergiftungsgefahr!
■ Beim Fahrzeugwaschen im Winter: Nässe und Eis in der Bremsanlage können die Bremswirkung beeinträchtigen - Unfallgefahr!
■ Das Fahrzeug nur bei ausgeschalteter Zündung waschen - Unfallgefahr!
■ Ihre Hände und Arme vor scharfkantigen Metallteilen schützen, wenn der Unterboden, die Innenseite der Radkästen oder die Radabdeckungen gereinigt werden - Gefahr einer Schnittverletzung!

■ Ihre Kleidung unbedingt auf Farbechtheit prüfen, um Beschädigungen oder VORSICHT
■ Ihre Kleidung unbedingt auf Farbechtheit prüfen, um Beschädigungen oder sichtbare Verfärbungen am Stoff (Leder), Verkleidungen und Bekleidungstextilien zu vermeiden.
■ Lösungsmittelhaltige Reiniger können das zu reinigende Material beschädigen.
■ Das Fahrzeug nicht in der prallen Sonne waschen - Gefahr von Lackschäden.
■ Wenn das Fahrzeug im Winter mit einem Schlauch oder Hochdruckreiniger gewaschen wird, dann den Wasserstrahl nicht direkt auf die Schließzylinder oder die Tür- bzw. Klappenfugen richten - Gefahr des Einfrierens!
■ Für die Lackflächen keine Insektenschwämme, raue Küchenschwämme oder Ähnliches verwenden - Gefahr der Lackoberflächenbeschädigung.
■ Keine Aufkleber auf die Innenseite der Heckscheibe im Bereich der Heizfäden oder Scheibenantenne kleben. Diese könnten beschädigt werden. Bei der Antenne könnte es zu Empfangsstörungen des Radios oder Navigationssystems kommen.
■ Die Innenseite der Scheiben nicht mit scharfkantigen Gegenständen oder ätzenden und säurehaltigen Reinigungsmitteln reinigen - Beschädigungsgefahr der Heizfäden oder Scheibenantenne.
■ Um die Sensoren der Einparkhilfe bei der Reinigung mit Hochdruckreinigern oder Dampfstrahlern nicht zu beschädigen, dürfen die Sensoren nur kurzzeitig direkt besprüht werden und es muss ein Mindestabstand von 10 cm eingehalten werden.

Das Fahrzeug nur auf dafür vorgesehenen Waschplätzen waschen. Umwelthinweis
Das Fahrzeug nur auf dafür vorgesehenen Waschplätzen waschen.

■ Frische Flecken, wie Kugelschreiber, Tinte, Lippenstift, Schuhcreme usw., vom Hinweis
■ Frische Flecken, wie Kugelschreiber, Tinte, Lippenstift, Schuhcreme usw., vom Stoff (Leder), den Verkleidungen und Bekleidungstextilien möglichst umgehend entfernen.
■ Aufgrund möglicher Probleme mit der Reinigung und Innenraumpflege Ihres Fahrzeugs, der erforderlichen Spezialwerkzeuge und der notwendigen Kenntnisse empfehlen wir, die Reinigung und Innenraumpflege Ihres Fahrzeugs von einem ŠKODA Vertragspartner durchführen zu lassen.

Siehe auch:

ŠKODA startet Fertigung des neuen Octavia Combi
Im Werk Mladá Boleslav ist jetzt der offizielle Startschuss für die Serienproduktion des ŠKODA Octavia Combi* gefallen. Nur wenige Wochen nach der Weltpremiere auf dem Genfer Auto ...

Doppelsieg für Skodas Kombis
Bei der Leserwahl zum Chef-Kombi 2011 setzten sich der Skoda Superb Combi und Octavia Combi in der Kategorie Import durch. Die Leser der „Deutschen Handwerks Zeitung“ und des „hand ...

Lenkradposition einstellen
Abb. 78 Verstellbares Lenkrad: Hebel unter der Lenksäule / Sicherer Abstand zum Lenkrad Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Die Lenkra ...