Elektromechanische Servolenkung

Die Servolenkung ermöglicht Ihnen das Lenken mit weniger Kraft.

Bei der elektromechanischen Servolenkung ist die Lenkunterstützung automatisch der Geschwindigkeit und dem Lenkeinschlag angepasst.

Bei einem Ausfall der Servolenkung oder bei stehendem Motor (Abschleppen) bleibt das Fahrzeug weiterhin voll lenkfähig. Zum Lenken muss jedoch mehr Kraft aufgewendet werden.

Bei einer Störung der Servolenkung leuchtet die Kontrollleuchte Elektromechanische Servolenkung bzw. Elektromechanische Servolenkung im Kombi-Instrument, Elektromechanische Servolenkung auf. Elektronische Wegfahrsicherung (Wegfahrsperre) auf.

    Siehe auch:

    Fahrrad in den Fahrradträger einsetzen
    Abb. 56 Fahrrad einsetzen / Befestigungsbeispiel des Vorderrads Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . ? Vor dem Einbau des Fahrrads ist desse ...

    Kindersitze mit dem TOP TETHER-System
    Abb. 110 Rücksitz: TOP TETHER Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Auf der Rückseite der äußeren Rücksitzlehnen be ...

    Telefon am Multifunktionslenkrad bedienen
    Abb. 105 Multifunktionslenkrad: Bedientasten für das Telefon Damit der Fahrer beim Bedienen des Telefons möglichst wenig vom Verkehrsgeschehen abgelenkt wird, sind am Lenkrad Tasten f&u ...