Elektromechanische Servolenkung

Die Servolenkung ermöglicht Ihnen das Lenken mit weniger Kraft.

Bei der elektromechanischen Servolenkung ist die Lenkunterstützung automatisch der Geschwindigkeit und dem Lenkeinschlag angepasst.

Bei einem Ausfall der Servolenkung oder bei stehendem Motor (Abschleppen) bleibt das Fahrzeug weiterhin voll lenkfähig. Zum Lenken muss jedoch mehr Kraft aufgewendet werden.

Bei einer Störung der Servolenkung leuchtet die Kontrollleuchte Elektromechanische Servolenkung bzw. Elektromechanische Servolenkung im Kombi-Instrument, Elektromechanische Servolenkung auf. Elektronische Wegfahrsicherung (Wegfahrsperre) auf.

    Siehe auch:

    Abschleppöse vorn
    Abb. 158 Vorderer Stoßfänger: Schutzgitter / Einbau der Abschleppöse Die Abdeckkappe vorsichtig wie folgt ausbauen. ? Die Finger in die Öffnung A ? Abb. 158 einführen. ? ...

    Stabilisierungskontrolle (ESC)
    Abb. 96 ESC-System: ASR-Taste Die ESC ist nach dem Motorstart automatisch eingeschaltet. Mithilfe der ESC wird die Kontrolle über das Fahrzeug in fahrdynamischen Grenzsituationen erhöht ...

    Hohlraumkonservierung
    Alle korrosionsgefährdeten Hohlräume des Fahrzeugs sind ab Werk dauerhaft durch Konservierungswachs geschützt. Diese Konservierung braucht weder geprüft noch nachbehandelt zu we ...