Scheibenwischer und -wascher

Die Scheibenwischer und die Waschanlage arbeiten nur bei eingeschalteter Zündung und geschlossener Motorraumklappe1).

Ist das Intervall-Wischen eingeschaltet, werden die Intervalle auch geschwindigkeitsabhängig gesteuert.

Der Regensensor regelt automatisch die Pause zwischen den einzelnen Wischerausschlägen in Abhängigkeit der Regenintensität.

Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs wird bei eingeschalteten Frontscheibenwischern die Heckscheibe einmal gewischt.

Bei jedem Ausschalten der Scheibenwischer oder nach jedem dritten Ausschalten der Zündung kommt es zum Wechsel der Ruhestellung der Scheibenwischer, das wirkt einer frühzeitigen Ermüdung der Wischergummis entgegen.

Scheibenwaschwasser nachfüllen.

■ Einwandfreie Scheibenwischerblätter sind für klare Sicht und sicheres Fahren unbedingt ACHTUNG
■ Einwandfreie Scheibenwischerblätter sind für klare Sicht und sicheres Fahren unbedingt erforderlich.
■ Die Scheibenwaschanlage nicht bei niedrigen Temperaturen verwenden, ohne dass vorher die Frontscheibe beheizt wurde. Der Scheibenreiniger könnte sonst auf der Frontscheibe gefrieren und die Sicht nach vorn einschränken.
■ Der Regensensor funktioniert nur als Assistent. Der Fahrer wird nicht von der Pflicht entbunden, die Funktion der Scheibenwischer je nach Sichtbedingungen manuell einzustellen.

■ Bei kalten Temperaturen und im Winter vor der Fahrt bzw. vor dem Einschalten der VORSICHT
■ Bei kalten Temperaturen und im Winter vor der Fahrt bzw. vor dem Einschalten der Zündung prüfen, ob die Scheibenwischerblätter nicht festgefroren sind. Sollten die Scheibenwischer bei angefrorenen Scheibenwischerblättern eingeschaltet werden, können sowohl die Scheibenwischerblätter als auch der Scheibenwischermotor beschädigt werden!
■ Wird bei eingeschalteten Scheibenwischern die Zündung ausgeschaltet, wischen die Scheibenwischer beim nächsten Einschalten der Zündung im gleichen Modus weiter. Zwischen dem Ausschalten und dem nächsten Einschalten der Zündung können die Scheibenwischer bei niedrigen Temperaturen anfrieren.
■ Angefrorene Scheibenwischerblätter vorsichtig von der Front- bzw. Heckscheibe ablösen.
■ Vor der Fahrt Schnee und Eis von den Scheibenwischern entfernen.
■ Bei unvorsichtiger Handhabung des Scheibenwischers besteht die Gefahr der Beschädigung der Frontscheibe.
■ Aus Sicherheitsgründen sind die Scheibenwischerblätter jährlich ein- bis zweimal zu erneuern. Diese können bei einem ŠKODA Vertragspartner erworben werden.
■ Bei abgeklappten vorderen Scheibenwischerarmen darf die Zündung nicht eingeschaltet werden. Die Scheibenwischer würden zurück in ihre Ruhestellung fahren und dabei den Lack der Motorraumklappe beschädigen.

■ Ist das langsame 2 ? Abb. 35 oder schnelle 3 Wischen eingeschaltet und die Geschwindigkeit Hinweis
■ Ist das langsame 2 ? Abb. 35 oder schnelle 3 Wischen eingeschaltet und die Geschwindigkeit des Fahrzeugs sinkt unter 4 km/h, wird automatisch in eine niedrigere Wischstufe geschaltet. Bei der Geschwindigkeitserhöhung über 8 km/h wird das vorherige Wischen wieder hergestellt.
■ Bei einem Hindernis auf der Frontscheibe versucht der Wischer, das Hindernis wegzuschieben. Sollte das Hindernis weiterhin den Wischer blockieren und um eine Beschädigung der Wischer zu vermeiden, bleibt der Wischer, nach 5 Versuchen das Hindernis zu beseitigen, automatisch stehen. Das Hindernis entfernen und den Wischer erneut einschalten.
■ Die Scheibenwaschdüsen der Frontscheibe werden bei laufendem Motor und einer Außentemperatur von weniger als +10 ?C beheizt.
■ Der Inhalt des Scheibenwaschwasserbehälters beträgt 3 Liter. Bei Fahrzeugen mit der Scheinwerferreinigungsanlage beträgt der Inhalt 5,5 Liter. Bei Fahrzeugen mit einer Standheizung beträgt der Inhalt des Scheibenwaschwasserbehälters 4,5 Liter.
■ Um Schlierenbildung zu vermeiden, sollten die Scheibenwischerblätter regelmäßig mit einem Scheibenreiniger gesäubert werden. Bei starker Verschmutzung, z. B. Insektenreste, sind die Scheibenwischerblätter mit einem Schwamm oder Tuch zu reinigen.

Siehe auch:

Aufschieben und Ausstellen
Komfortstellung ? Den Schalter in Stellung C ? Abb. 20 drehen. Vollständig aufschieben ? Den Schalter in Stellung B drehen und in dieser Position (gefederte Stellung) halten. Ausstellen ? ...

Übersicht
Abb. 2 Kombi-Instrument 1 Drehzahlmesser 2 Display: ? mit Zähler für die zurückgelegte Fahrstrecke ? mit Service-Intervall-Anzeige ? mit Digitaluhr ? mit Multifunktionsanze ...

Einleitende Informationen
In bestimmten Ländern ist es auch möglich, dass das ŠKODA Vertragspartnernetz nur begrenzt oder nicht ausgebaut ist. Aus diesem Grund kann die Beschaffung bestimmter Ersatzteile etw ...