Scheinwerferreinigungsanlage

Zum Reinigen der Scheinwerfer kommt es nach dem ersten und nach jedem fünften Bespritzen der Frontscheibe, wenn das Abblend- oder Fernlicht eingeschaltet ist und der Scheibenwischerhebel ca. 1 Sekunde in der Position 5 ? Abb. 35 gehalten wurde.

Zur Reinigung fahren die Scheinwerferwaschdüsen durch Wasserdruck aus dem Stoßfänger heraus.

In regelmäßigen Abständen, z. B. nach dem Tanken, sollte hartnäckig festsitzender Schmutz (z. B. Insektenreste) von den Scheinwerfergläsern entfernt werden.

Die folgenden Hinweise sind zu beachten, Scheinwerfergläser.

Um die Funktion im Winter sicherzustellen, sollten die Waschdüsenhalterungen vom Schnee befreit und Eis mit einem Enteisungsspray entfernt werden.

Die Düsen der Scheinwerferreinigungsanlage nie von Hand herausziehen - Beschädigungsgefahr! VORSICHT
Die Düsen der Scheinwerferreinigungsanlage nie von Hand herausziehen - Beschädigungsgefahr!

    Siehe auch:

    Motoröl nachfüllen
    ? Den Motorölstand prüfen. ? Den Deckel der Motoröleinfüllöffnung abschrauben. ? Das Öl gemäß der richtigen Spezifikation in 0,5 Liter-Portionen nachfül ...

    Geschwindigkeitsregelanlage vollständig ausschalten
    ? Den Schalter A ? Abb. 68 nach rechts in Stellung OFF drücken ...

    Bremsflüssigkeit wechseln
    Die Bremsflüssigkeit zieht Feuchtigkeit an. Sie nimmt deshalb im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Ein zu hoher Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit kann Ursache von Korr ...