Netztrennwandgehäuse aus- und einbauen

Abb. 61 Rücksitze: Netztrennwandgehäuse
Abb. 61 Rücksitze: Netztrennwandgehäuse

Ausbauen

? Die Rücksitze vorklappen.
? Die Tür hinten rechts öffnen.
? Das Netztrennwandgehäuse A ? Abb. 61 in Pfeilrichtung 1 schieben und aus der Aufnahme der Rücksitze in Pfeilrichtung 2 herausnehmen.

Einbauen

? Die Ausschnitte des Netztrennwandgehäuses in die Aufnahmen an den Rücksitzlehnen einsetzen.
? Das Netztrennwandgehäuse entgegen der Pfeilrichtung 1 ? Abb. 61 bis zum Anschlag schieben.
? Die Rücksitze in die Ausgangsstellung zurückklappen.

    Siehe auch:

    Starthilfe
    Springt der Motor nicht an, weil die Fahrzeugbatterie entladen ist, kann die Batterie eines anderen Fahrzeugs zum Anlassen des Motors verwendet werden. Es werden dafür Starthilfekabel ben&oum ...

    Gurtstraffer
    Die Sicherheit für den angegurteten Fahrer und Beifahrer wird durch Gurtstraffer an den Aufrollautomaten der vorderen Dreipunkt-Sicherheitsgurte erhöht. Bei Frontalunfällen ab einer ...

    Reifenfülldruck beachten
    Der richtige Reifenfülldruck spart Kraftstoff. Immer auf den richtigen Reifenfülldruck achten. Durch einen zu geringen Fülldruck erhöht sich der Rollwiderstand. Dadurch steigt ...