Wählhebelsperre

die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Automatische Wählhebelsperre.

Automatische Wählhebelsperre Der Wählhebel ist in den Stellungen P und N bei eingeschalteter Zündung

Der Wählhebel ist in den Stellungen P und N bei eingeschalteter Zündung gesperrt.

Zum Lösen des Wählhebels aus dieser Stellung muss das Bremspedal getreten werden. Als Erinnerung für den Fahrer leuchtet in den Wählhebelstellungen P und N die Kontrollleuchte im Kombi-Instrument. im Kombi-Instrument.

Beim zügigen Umstellen über die Position N (z. B. von R nach D) wird der Wählhebel nicht blockiert. Dadurch wird beispielsweise das Herausschaukeln eines festgefahrenen Fahrzeugs ermöglicht. Befindet sich der Wählhebel bei nicht getretenem Bremspedal länger als 2 Sekunden in der Stellung N, rastet die Wählhebelsperre ein.

Die Wählhebelsperre wirkt nur bei stehendem Fahrzeug und bei Geschwindigkeiten bis 5 km/h. Bei höheren Geschwindigkeiten wird die Sperre in der Stellung N automatisch ausgeschaltet.

Sperrtaste

Die Sperrtaste im Wählhebelgriff verhindert das versehentliche Schalten in einige Wählhebelstellungen. Wenn die Sperrtaste gedrückt wird, dann wird die Wählhebelsperre aufgehoben.

Zündschlüsselabzugsperre

Der Zündschlüssel kann nach dem Ausschalten der Zündung nur dann abgezogen werden, wenn sich der Wählhebel in der Stellung P befindet. Bei abgezogenem Zündschlüssel ist der Wählhebel in der Stellung P blockiert.

    Siehe auch:

    Übersicht des Kombi-Instruments
    Abb. 2 Kombi-Instrument Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . 1 Drehzahlmesser 2 Display: ? mit Zähler für die zurückgelegte F ...

    Komfortbedienung
    Ein offenes Schiebe-/Ausstelldach kann auch von außen geschlossen werden. ? Den Schlüssel im Schließzylinder der Fahrertür in Verriegelungsstellung halten bzw. die Verriegel ...

    Fahrzeuge der Klasse N1
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Bei Fahrzeugen der Klasse N1, die nicht mit einem Schutzgitter ausgestattet sind, ist zur Befestigung de ...