Heckscheibenbeheizung

Abb. 32 Schalter für Heckscheibenbeheizung
Abb. 32 Schalter für Heckscheibenbeheizung

? Die Heckscheibenbeheizung wird durch Drücken des Schalters im Schalter leuchtet bzw. erlischt. ? Abb. 32 ein- bzw. ausgeschaltet, die Kontrollleuchte im Schalter leuchtet bzw. erlischt.

Die Heckscheibenbeheizung arbeitet nur bei laufendem Motor.

Nach 10 Minuten schaltet die Heckscheibenbeheizung selbsttätig ab.

Sobald die Scheibe enteist oder von Beschlag befreit ist, sollte die Beheizung abgeschaltet Umwelthinweis
Sobald die Scheibe enteist oder von Beschlag befreit ist, sollte die Beheizung abgeschaltet werden. Der verringerte Stromverbrauch wirkt sich günstig auf den Kraftstoffverbrauch aus, Strom sparen.

■ Sinkt die Bordspannung, schaltet sich die Heckscheibenbeheizung automatisch aus, Hinweis
■ Sinkt die Bordspannung, schaltet sich die Heckscheibenbeheizung automatisch aus, um genügend elektrische Energie für die Motorsteuerung zu haben, Automatische Verbraucherabschaltung.
■ Die Position und Form des Schalters können ausstattungsabhängig unterschiedlich sein.

    Siehe auch:

    Kühlmittelstand prüfen
    Abb. 100 Motorraum: Kühlmittelausgleichsbehälter Der Kühlmittelausgleichsbehälter befindet sich im Motorraum. ? Den Motor abstellen. ? Die Motorraumklappe öffnen. ? De ...

    Skoda Octavia im Vergleich: Erster Vergleich mit den Rivalen
    So langsam wird es eng im Wohnzimmer der neuen Kompaktwagenfamilie von VW. Allen gemeinsam: der modulare Querbaukasten (MQB), eine clevere DNA-Plattform, die es ermöglicht, sozusagen aus einer ...

    Vorausschauend fahren
    Beim Beschleunigen verbraucht ein Fahrzeug den meisten Kraftstoff, deshalb sind unnötiges Beschleunigen und Bremsen zu vermeiden. Wenn vorausschauend gefahren wird, dann muss weniger gebremst ...