Heckscheibenbeheizung

Abb. 32 Schalter für Heckscheibenbeheizung
Abb. 32 Schalter für Heckscheibenbeheizung

? Die Heckscheibenbeheizung wird durch Drücken des Schalters im Schalter leuchtet bzw. erlischt. ? Abb. 32 ein- bzw. ausgeschaltet, die Kontrollleuchte im Schalter leuchtet bzw. erlischt.

Die Heckscheibenbeheizung arbeitet nur bei laufendem Motor.

Nach 10 Minuten schaltet die Heckscheibenbeheizung selbsttätig ab.

Sobald die Scheibe enteist oder von Beschlag befreit ist, sollte die Beheizung abgeschaltet Umwelthinweis
Sobald die Scheibe enteist oder von Beschlag befreit ist, sollte die Beheizung abgeschaltet werden. Der verringerte Stromverbrauch wirkt sich günstig auf den Kraftstoffverbrauch aus, Strom sparen.

■ Sinkt die Bordspannung, schaltet sich die Heckscheibenbeheizung automatisch aus, Hinweis
■ Sinkt die Bordspannung, schaltet sich die Heckscheibenbeheizung automatisch aus, um genügend elektrische Energie für die Motorsteuerung zu haben, Automatische Verbraucherabschaltung.
■ Die Position und Form des Schalters können ausstattungsabhängig unterschiedlich sein.

    Siehe auch:

    Vorarbeiten zur Benutzung des Pannensets
    Vor der Benutzung des Pannensets müssen folgende Vorarbeiten durchgeführt werden. ? Das Fahrzeug bei einer Reifenpanne möglichst weit vom fließenden Verkehr abstellen. Die St ...

    Abschleppöse vorn
    Abb. 158 Vorderer Stoßfänger: Schutzgitter / Einbau der Abschleppöse Die Abdeckkappe vorsichtig wie folgt ausbauen. ? Die Finger in die Öffnung A ? Abb. 158 einführen. ? ...

    Motorraum
    Bei Arbeiten im Motorraum, z. B. Prüfen und Nachfüllen von Betriebsflüssigkeiten, können Verletzungen, Verbrühungen, Unfall- und Brandgefahren entstehen. Deshalb müsse ...