Hauptmenü

Abb. 7 Informationsdisplay: Bedienungselemente am Scheibenwischerhebel / Bedienungselemente
Abb. 7 Informationsdisplay: Bedienungselemente am Scheibenwischerhebel / Bedienungselemente am Multifunktionslenkrad

Bedienung mit den Tasten am Scheibenwischerhebel

? Das Main menu (Hauptmenü) durch Drücken der Wipptaste A ? Abb. 7 für länger als 1 Sekunde aktivieren.
? Über die Wipptaste A können einzelne Menüpunkte gewählt werden. Nach kurzem Antippen der Taste B wird die gewählte Information angezeigt.

Bedienung mit den Tasten am Multifunktionslenkrad

? Das Main menu (Hauptmenü) durch Drücken der Wipptaste C ? Abb. 7 für länger als 1 Sekunde aktivieren.
? Durch kurzes Drücken der Taste C gelangt man um eine Ebene höher.
? Durch Drehen des Einstellrads D können die einzelnen Menüs gewählt werden. Nach kurzem Antippen des Einstellrads D wird das gewählte Menü angezeigt.

Es können (je nach Fahrzeugausstattung) folgende Angaben gewählt werden:

■ MFD (MFA)
■ Audio (Audio)
■ Navigation (Navigation)
■ Phone (Telefon)
■ Aux. heating (Standheizung)
■ Assistants (Assistenten)
■ Vehicle status (Fahrzeugstatus)
■ Settings (Einstellungen)

Die Menüpunkte Audio (Audio) und Navigation (Navigation) werden nur dann angezeigt, wenn das werkseitig eingebaute Radio oder Navigationssystem eingeschaltet ist.

Der Menüpunkt Aux. heating (Standheizung) wird nur dann angezeigt, wenn werkseitig eine Standheizung verbaut ist.

Der Menüpunkt Assistants (Assistenten) wird nur dann angezeigt, wenn das Fahrzeug mit Kurvenfahrlicht ausgestattet ist.

■ Wenn im Informationsdisplay Warnmeldungen angezeigt sind, müssen diese Meldungen Hinweis
■ Wenn im Informationsdisplay Warnmeldungen angezeigt sind, müssen diese Meldungen mit der Taste B ? Abb. 7 am Scheibenwischerhebel bzw. mit der Taste D am Multifunktionslenkrad bestätigt werden, um das Hauptmenü aufzurufen.
■ Wird das Informationsdisplay gerade nicht betätigt, schaltet das Menü immer nach ca. 10 Sekunden in eine der höheren Ebenen um.
■ Die Bedienung des werkseitig eingebauten Radios bzw. Navigationssystems ist in einer separaten Anleitung beschrieben, die der Bordliteratur beiliegt.

    Siehe auch:

    Unterbodenschutz
    Die Fahrzeugunterseite ist gegen chemische und mechanische Einflüsse dauerhaft geschützt. Da im Fahrbetrieb Beschädigungen der Schutzschicht nicht auszuschließen sind, empf ...

    Glühlampe für Blinklicht vorn wechseln
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . ? Die Fassung B ? Abb. 146 bzw. die Fassung 3 bis zum Anschlag entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und zusam ...

    Hohlraumkonservierung
    Alle korrosionsgefährdeten Hohlräume des Fahrzeugs sind ab Werk dauerhaft durch Konservierungswachs geschützt. Diese Konservierung braucht weder geprüft noch nachbehandelt zu we ...