Elektronische Wegfahrsicherung (Wegfahrsperre)

Im Griff des Schlüssels befindet sich ein elektronischer Chip. Mit dessen Hilfe wird die Wegfahrsicherung beim Einstecken des Schlüssels in das Zündschloss deaktiviert.

Wenn der Zündschlüssel aus dem Zündschloss gezogen wird, aktiviert sich die elektronische Wegfahrsicherung automatisch.

Wenn zum Anlassen ein nicht berechtigter Schlüssel verwendet wird, springt der Motor nicht an.

Im Informationsdisplay wird Folgendes angezeigt:

Immobilizer active. (Wegfahrsperre aktiv.)

    Siehe auch:

    Sicherheitsgurte
    Abb. 77 Angegurteter Fahrer Richtig angelegte Sicherheitsgurte bieten bei einem Unfall einen guten Schutz. Sie verringern das Risiko einer Verletzung und erhöhen die Überlebenschance b ...

    Übersicht des Kombi-Instruments
    Abb. 2 Kombi-Instrument Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . 1 Drehzahlmesser 2 Display: ? mit Zähler für die zurückgelegte F ...

    Glühlampe für Nebelscheinwerfer wechseln
    Abb. 130 Vorderer Stoßfänger: Schutzgitter / Ausbau des Nebelscheinwerfers Abb. 131 Glühlampe wechseln Schutzgitter ausbauen ? Das Schutzgitter an der mit dem Pfeil gekennze ...