Gewichte

Abb. 156 Typschild
Abb. 156 Typschild

Das angegebene Leergewicht ist nur ein Orientierungswert. Dieser entspricht ungefähr der Grundausstattungsvariante ohne weitere Sonderausstattungen und Zubehör.

Das Leergewicht beinhaltet auch 75 kg als Fahrergewicht und einen zu 90 % gefüllten Kraftstoffbehälter.

Aus dem Unterschied zwischen dem maximal zulässigen Gesamtgewicht und dem Leergewicht ist es möglich, die ungefähre Zuladung zu berechnen.

Die Zuladung setzt sich aus folgenden Gewichten zusammen:
? Passagiere;
? gesamtes Gepäck und weitere Lasten;
? Dachlast einschließlich des Dachgepäckträgersystems;
? Anhängestützlast bei Anhängerbetrieb (max. 50 kg).

Die folgenden Angaben sind auf dem Typschild aufgeführt ? Abb. 156:

1 Maximal zulässiges Gesamtgewicht
2 Maximal zulässiges Gespanngewicht (Zugfahrzeug und Anhänger)
3 Maximal zulässige Achslast vorn
4 Maximal zulässige Achslast hinten

Das Typschild befindet sich im unteren Bereich der Säule zwischen der Vorderund Hintertür auf der Beifahrerseite.

Das maximal zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden - Unfall- ACHTUNG
Das maximal zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden - Unfall- und Beschädigungsgefahr!

    Siehe auch:

    ?Goldenes Lenkrad 2012?: Platz drei für den neuen Skoda Rapid
    Eine der von „Bild am Sonntag“ und „Auto Bild“ mit dem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichneten automobilen Neuheiten ist der Skoda Rapid, der in der Fahrzeugkategorie & ...

    Kopfstützen in die Sitzflächen einschieben
    Abb. 41 Rücksitze: Kopfstützen in den Sitzflächen Die hinteren Kopfstützen können in die entsprechenden Öffnungen der vorgeklappten Sitzflächen eingeschoben ...

    Einleitende Informationen
    Der variable Ladeboden erleichtert den Umgang mit sperrigen Gepäckstücken. VORSICHT Die zulässige Zuladung des variablen Ladebodens beträgt max. 75 kg. Hinweis Der Raum unter ...