Technische Voraussetzungen

Wenn Ihr Fahrzeug bereits werkseitig mit einer Anhängevorrichtung oder mit einer Anhängevorrichtung aus dem ŠKODA Original Zubehör ausgestattet ist, entspricht diese allen technischen Anforderungen und nationalen gesetzlichen Bestimmungen für den Anhängerbetrieb.

Die Kugelstange ist bei Fahrzeugen mit Anhängevorrichtung abnehmbar und befindet sich zusammen mit einer separaten Anbauanleitung in der Reserveradmulde oder in einem Fach für das Reserverad im Gepäckraum.

Zur elektrischen Verbindung zwischen Fahrzeug und Anhänger besitzt Ihr Fahrzeug eine 13-polige Steckdose. Wenn der zu ziehende Anhänger über einen 7-poligen Stecker verfügt, kann ein entsprechender Adapter aus dem ŠKODA Original Zubehör verwendet werden.

Der nachträgliche Einbau einer Anhängevorrichtung muss nach den Herstellerangaben erfolgen.

Wenden Sie sich mit eventuellen Fragen an einen ŠKODA Vertragspartner. Hinweis
Wenden Sie sich mit eventuellen Fragen an einen ŠKODA Vertragspartner.

    Siehe auch:

    Beschreibung der Kopfairbags
    Abb. 104 Einbauort des Kopfairbags Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Das Kopfairbag-System bietet einen zusätzlichen Schutz für ...

    Übersicht
    Die Kontrollleuchten zeigen bestimmte Funktionen bzw. Störungen an, und können von akustischen Signalen begleitet werden. Beim Einschalten der Zündung leuchten einige Kontrollleuch ...

    Gangempfehlung
    Abb. 3 Gangempfehlung Im Display des Kombi-Instruments wird der gerade eingelegte Gang B angezeigt ? Abb. 3. Um einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch zu erzielen, wird im Display e ...