Umluftbetrieb

Im Umluftbetrieb wird weitgehend verhindert, dass verunreinigte Außenluft in den Fahrzeuginnenraum gelangt, z. B. beim Durchfahren eines Tunnels oder im Stau.

Umluftbetrieb einschalten

? Die Taste 1 ? Abb. 75 drücken, in der Taste leuchtet die Kontrollleuchte 1 ? Abb. 75 drücken, in der Taste leuchtet die Kontrollleuchte auf.

Umluftbetrieb ausschalten

? Die Taste 1 ? Abb. 75 erneut drücken, die Kontrollleuchte in der Taste erlischt. 1 ? Abb. 75 erneut drücken, die Kontrollleuchte in der Taste erlischt.

Wenn der Luftverteilungsregler C ? Abb. 75 in der Position steht, wird der Umluftbetrieb steht, wird der Umluftbetrieb automatisch ausgeschaltet. Durch wiederholtes Drücken der Taste kann auch in dieser Stellung der Umluftbetrieb wieder eingeschaltet werden. kann auch in dieser Stellung der Umluftbetrieb wieder eingeschaltet werden.

Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, ACHTUNG
Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, denn die ?verbrauchte? Luft kann Fahrer und Mitfahrer ermüden, die Aufmerksamkeit mindern und ggf. zum Beschlagen der Scheiben führen. Das Unfallrisiko erhöht sich. Den Umluftbetrieb ausschalten, sobald die Fensterscheiben beschlagen.

    Siehe auch:

    Notverriegelung der Türen
    Abb. 13 Hintertür: Notverriegelung der Tür Auf der Stirnseite der Türen, die keinen Schließzylinder haben, befindet sich ein Notverschließmechanismus, der nur nach dem ...

    Cockpit
    Abb. 1 Cockpit 1 Elektrische Fensterheber 2 Elektrische Außenspiegelverstellung 3 Luftaustrittsdüsen 4 Hebel für Multifunktionsschalter: ? Blinker, Fernlicht und Parklicht, ...

    Einleitende Informationen
    In bestimmten Ländern ist es auch möglich, dass das ŠKODA Vertragspartnernetz nur begrenzt oder nicht ausgebaut ist. Aus diesem Grund kann die Beschaffung bestimmter Ersatzteile etw ...