Kick-down-Funktion

Die Kick-down-Funktion ermöglicht eine maximale Beschleunigung.

Wenn das Gaspedal völlig durchgetreten wird, dann wird im beliebigen Fahrprogramm die Kick-down-Funktion aktiviert. Diese Funktion ist den Fahrprogrammen übergeordnet, ohne Berücksichtigung der aktuellen Wählhebelstellung (D, S oder Tiptronic), und dient zur maximalen Beschleunigung des Fahrzeugs bei Ausnutzung des maximalen Leistungspotenzials des Motors. Das Getriebe schaltet in Abhängigkeit vom Fahrzustand um einen oder auch mehrere Gänge nach unten und das Fahrzeug beschleunigt. Das Hochschalten in den höheren Gang erfolgt erst, wenn die maximal vorgegebene Motordrehzahl erreicht wird.

    Siehe auch:

    Glühlampe für Abblendlicht wechseln
    Abb. 127 Glühlampe für Abblendlicht wechseln ? Die Gummiabdeckung A ? Abb. 126 abnehmen. ? Den Stecker mit der Glühlampe mit Wackelbewegungen in Pfeilrichtung herausziehen ? Ab ...

    Fahrradträger im Gepäckraum
    ACHTUNG Beim Transport von Fahrrädern ist unbedingt auf die Gewährleistung der Sicherheit der Fahrzeuginsassen zu achten. VORSICHT Beim Umgang mit dem Fahrrad vorsichtig vorgehen - ...

    Automatische Waschanlagen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Ihr Fahrzeug kann in automatischen Waschanlagen gewaschen werden. Vor der Fahrzeugwäsche in einer auto ...