Kick-down-Funktion

Die Kick-down-Funktion ermöglicht eine maximale Beschleunigung.

Wenn das Gaspedal völlig durchgetreten wird, dann wird im beliebigen Fahrprogramm die Kick-down-Funktion aktiviert. Diese Funktion ist den Fahrprogrammen übergeordnet, ohne Berücksichtigung der aktuellen Wählhebelstellung (D, S oder Tiptronic), und dient zur maximalen Beschleunigung des Fahrzeugs bei Ausnutzung des maximalen Leistungspotenzials des Motors. Das Getriebe schaltet in Abhängigkeit vom Fahrzustand um einen oder auch mehrere Gänge nach unten und das Fahrzeug beschleunigt. Das Hochschalten in den höheren Gang erfolgt erst, wenn die maximal vorgegebene Motordrehzahl erreicht wird.

    Siehe auch:

    Scheinwerfergläser
    Für die Reinigung der Kunststoff-Scheinwerfergläser Seife und sauberes warmes Wasser verwenden. VORSICHT ■ Die Scheinwerfer nie trocken abwischen und für die Reinigung der Ku ...

    Ablagefächer im Gepäckraum
    Abb. 56 Gepäckraum: Ablagefach Die Abdeckung des Seitenfachs kann herausgenommen und dadurch der Gepäckraum vergrößert werden. ? Die Abdeckung am oberen Teil fassen und vors ...

    Skoda Octavia 1.6 TDI - Gelungener Start
    Mit dem neuen Octavia lässt Skoda früh eines der Highlights des Automobiljahres 2013 auf die Straßen. Das Paket ist geblieben: viel Auto für wenig Geld. Das Jahr ist noch kein ...