Funktion DAY LIGHT (Tagfahrlicht)

Tagfahrlicht einschalten

Den Lichtschalter ? Abb. 18 - A in Stellung 0 drehen.

Tagfahrlicht deaktivieren

? Die Abdeckung des Sicherungskastens abnehmen, Sicherungen in der Schalttafel.
? Die Taste ? Abb. 18 - B rechts drücken.

Tagfahrlicht aktivieren

? Die Abdeckung des Sicherungskastens abnehmen, Sicherungen in der Schalttafel.
? Die Taste ? Abb. 18 - B links drücken.

Tagfahrlicht bei Fahrzeugen mit dem START-STOPP-System deaktivieren

? Die Zündung ausschalten.
? Den Blinkerhebel ? Abb. 21 zum Lenkrad ziehen und gleichzeitig nach unten schieben und in dieser Stellung halten.
? Die Zündung einschalten - warten, bis das linke Blinklicht 4x blinkt.
? Die Zündung ausschalten - es ertönt ein akustisches Signal, das die Deaktivierung des Tagfahrlichts bestätigt.
? Den Blinkerhebel loslassen.

Tagfahrlicht bei Fahrzeugen mit dem START-STOPP-System aktivieren

? Die Zündung ausschalten.
? Den Blinkerhebel ? Abb. 21 zum Lenkrad ziehen und gleichzeitig nach oben schieben und in dieser Stellung halten.
? Die Zündung einschalten - warten, bis das rechte Blinklicht 4x blinkt.
? Die Zündung ausschalten - es ertönt ein akustisches Signal, das die Aktivierung des Tagfahrlichts bestätigt.
? Den Blinkerhebel loslassen.

Das Tagfahrlicht leuchtet nach dem Einschalten der Zündung. Hinweis
Das Tagfahrlicht leuchtet nach dem Einschalten der Zündung.

    Siehe auch:

    2,0 l/81 kW TDI CR Motor - EU4, EU5
    a) Fahrzeuge der Klasse N1. b) Steigungen bis 12%. c) Steigungen bis 8%. ...

    Fahrbericht Skoda Citigo: Weit mehr als nur ein Stadtfloh
    Die Kleinstwagen von heute sind längst nicht mehr die Sardinen-Büchsen von einst, bei denen man schon beim Einstieg teilweise akrobatische Verrenkungen absolvieren musste. Dank ausgekl&uum ...

    Starthilfe
    Springt der Motor nicht an, weil die Fahrzeugbatterie entladen ist, kann die Batterie eines anderen Fahrzeugs zum Anlassen des Motors verwendet werden. Es werden dafür Starthilfekabel ben&oum ...