Mit dem Schlüssel entriegeln

Abb. 10 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln
Abb. 10 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln

? Den Schlüssel im Schließzylinder der Fahrertür in die Fahrtrichtung (Entriegelungsstellung) A drehen ? Abb. 10.
? Am Türgriff ziehen und die Tür öffnen.
? Alle Türen (bei Fahrzeugen mit Diebstahlwarnanlage nur die Fahrertür) werden entriegelt.
? Die Gepäckraumklappe wird entriegelt.
? Die über den Türkontakt geschalteten Innenleuchten leuchten.
? Die Safesicherung wird deaktiviert.
? Die Kontrollleuchte in der Fahrertür hört auf zu blinken, wenn das Fahrzeug mit keiner Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist.

Wenn das Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist, müssen nach Hinweis
Wenn das Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist, müssen nach dem Entriegeln der Tür innerhalb von 15 Sekunden der Schlüssel in das Zündschloss gesteckt und die Zündung eingeschaltet werden, um die Diebstahlwarnanlage zu deaktivieren. Wird innerhalb von 15 Sekunden die Zündung nicht eingeschaltet, wird Alarm ausgelöst.

    Siehe auch:

    Energiesparend schalten
    Abb. 128 Kraftstoffverbrauch in l/100 km in Abhängigkeit vom eingelegten Gang Frühes Hochschalten spart Kraftstoff. Schaltgetriebe ? Im ersten Gang nur etwa eine Fahrzeuglänge fahr ...

    Waschen mit Hochdruckreiniger
    Bei der Fahrzeugwäsche mit einem Hochdruckreiniger sind die Bedienungshinweise für den Hochdruckreiniger zu befolgen. Dies gilt insbesondere für den Druck und den Spritzabstand. G ...

    Radvollblende
    ? Den Drahtbügel aus dem Bordwerkzeug am verstärkten Rand der Radvollblende einhängen. ? Den Radschlüssel durch den Bügel schieben, am Reifen abstützen und die Blende ...