Mit dem Schlüssel entriegeln

Abb. 11 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln
Abb. 11 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln

? Drehen Sie den Schlüssel im Schließzylinder der Fahrertür in die Fahrtrichtung (Entriegelungsstellung) A ? Abb. 11.
? Am Türgriff ziehen und die Tür öffnen.
? Alle Türen (bei Fahrzeugen mit Diebstahlwarnanlage nur die Fahrertür) und die Tankklappe werden entriegelt.
? Die Gepäckraumklappe wird entriegelt.
? Die über den Türkontakt geschalteten Innenleuchten leuchten.
? Die Safesicherung wird deaktiviert.
? Die Fenster öffnen sich, solange der Schlüssel in der Entriegelungsstellung gehalten wird.
? Die Kontrollleuchte in der Fahrertür hört auf zu blinken, wenn das Fahrzeug mit keiner Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist.

Wenn das Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist, müssen nach dem Hinweis
Wenn das Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet ist, müssen nach dem Entriegeln der Tür innerhalb von 15 Sekunden der Schlüssel in das Zündschloss gesteckt und die Zündung eingeschaltet werden, um die Diebstahlwarnanlage zu deaktivieren. Wird innerhalb von 15 Sekunden die Zündung nicht eingeschaltet, wird Alarm ausgelöst.

    Siehe auch:

    Ablagefach in der Mittelkonsole hinten
    Abb. 80 Mittelkonsole hinten: Ablagefach Das Ablagefach ist mit einem herausnehmbaren Einsatz ausgestattet. ? Das Ablagefach durch Ziehen an der oberen Kante A in Pfeilrichtung öffnen ? Abb ...

    Allgemeine Hinweise
    In diesem Abschnitt finden Sie wichtige Informationen, Tipps und Hinweise zum Thema passive Sicherheit in Ihrem Fahrzeug. Wir haben hier alles zusammengefasst, was Sie beispielsweise über d ...

    Rücksitzlehne mit Durchladeeinrichtung
    Abb. 81 Rücksitze: Deckelgriff / Gepäckraum: Entriegelungstaste Nach dem Vorklappen der Armlehne hinten und des Deckels wird in der Rücksitzlehne eine Öffnung frei, durch die ...