Abschleppöse hinten

Abb. 160 Hinterer Stoßfänger: Ausbau der Abdeckkappe / Hinterer Stoßfänger: Einbau
Abb. 160 Hinterer Stoßfänger: Ausbau der Abdeckkappe / Hinterer Stoßfänger: Einbau der Abschleppöse

? Durch Ziehen nach unten in Pfeilrichtung 1 ? Abb. 160 den unteren Bereich der Abdeckkappe entriegeln.
? Den oberen Bereich der Abdeckkappe durch Ziehen in Pfeilrichtung 2 entriegeln und die Kappe herausnehmen.
? Die Abschleppöse von Hand in Pfeilrichtung 3 bis zum Anschlag einschrauben und festziehen. Für das Festziehen empfehlen wir, z. B. den Radschlüssel, die Abschleppöse eines anderen Fahrzeugs oder einen ähnlichen Gegenstand zu verwenden, der durch die Öse gesteckt werden kann.
? Um die Abdeckkappe nach dem Herausdrehen der Abschleppöse wieder einzubauen, ist diese zuerst mit dem oberen Bereich einzusetzen, anschließend ist auch der untere Bereich nachzudrücken. Die Abdeckkappe muss sicher einrasten.

Die Abschleppöse muss immer bis zum Anschlag eingeschraubt und fest angezogen werden, VORSICHT
Die Abschleppöse muss immer bis zum Anschlag eingeschraubt und fest angezogen werden, andernfalls kann die Abschleppöse beim Ab- oder Anschleppen reißen!

    Siehe auch:

    Beispiele einer falschen Sitzposition
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Sicherheitsgurte können nur bei richtigem Gurtbandverlauf ihre optimale Schutzwirkung entfalten. Fa ...

    Handbremse
    Die Kontrollleuchte leuchtet bei angezogener Handbremse. Außerdem wird eine akustische Warnung ausgelöst, wenn mit dem Fahrzeug mindestens 3 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von me ...

    Bremsen und bremsunterstützende Systeme
    ACHTUNG ■ Der Bremskraftverstärker arbeitet nur bei laufendem Motor. Man muss beim abgestellten Motor mehr Kraft zum Bremsen aufwenden - Unfallgefahr! ■ Beim Halte- oder Bremsvor ...