Bremsflüssigkeitsstand prüfen

Abb. 139 Motorraum: Bremsflüssigkeitsbehälter
Abb. 139 Motorraum: Bremsflüssigkeitsbehälter

Der Vorratsbehälter für Bremsflüssigkeit befindet sich im Motorraum.

? Den Motor abstellen.
? Die Motorraumklappe öffnen.
? Den Bremsflüssigkeitsstand am Behälter prüfen ? Abb. 139. Der Stand muss zwischen den Markierungen ?MIN? und ?MAX? liegen.

Ein geringfügiges Absinken des Flüssigkeitsstands entsteht im Fahrbetrieb durch die Abnutzung und automatische Nachstellung der Bremsbeläge und ist deshalb normal.

Sinkt der Flüssigkeitsstand jedoch innerhalb kurzer Zeit deutlich ab oder sinkt er unter die Markierung ?MIN?, so kann die Bremsanlage undicht geworden sein. Ist der Bremsflüssigkeitsstand zu niedrig, wird das durch Aufleuchten der Kontrollleuchte . im Kombi-Instrument signalisiert, Bremsanlage ACHTUNG.

Ist der Flüssigkeitsstand unter die MIN-Markierung abgesunken, nicht weiterfahren ACHTUNG
Ist der Flüssigkeitsstand unter die MIN-Markierung abgesunken, nicht weiterfahren - Unfallgefahr! Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.

    Siehe auch:

    Skoda Rapid im Fahrbericht: Günstiger Voll-Pragmatiker
    Meilenstein – wenn ein Autohersteller so ein großes Wort in den Mund nimmt, erwartet man irgendwie alles, nur kein Auto, bei dem die Pragmatik aus jeder Fuge quillt. Doch der neue Skod ...

    Rad wechseln
    Den Radwechsel möglichst auf einer waagerechten Fläche durchführen. ? Die Radvollblende bzw. die Abdeckkappen abnehmen. ? Bei Leichtmetallfelgen die Radzierkappe abnehmen. ? Zuerst d ...

    Tanken
    Abb. 95 Fahrzeugseite hinten rechts: Tankklappe / Tankklappe mit aufgeschraubtem Verschluss Tankklappe öffnen ? Auf die Tankklappe in Pfeilrichtung 1 drücken ? Abb. 95. ? Die Klappe ...