Umluftbetrieb

Im Umluftbetrieb wird weitgehend verhindert, dass verunreinigte Außenluft in den Fahrzeuginnenraum gelangt, z. B. beim Durchfahren eines Tunnels oder im Stau.

Umluftbetrieb einschalten

? Die Taste leuchtet die Kontrollleuchte auf. 4 ? Abb. 89 drücken, in der Taste leuchtet die Kontrollleuchte auf.

Umluftbetrieb ausschalten

? Die Taste Kontrollleuchte in der Taste erlischt. 4 ? Abb. 89 erneut drücken, die Kontrollleuchte in der Taste erlischt.

Wenn der Luftverteilungsregler C ? Abb. 89 in der Position Durch wiederholtes Drücken der Taste  kann auch steht, wird der Umluftbetrieb automatisch ausgeschaltet. Durch wiederholtes Drücken der Taste in dieser Stellung der Umluftbetrieb wieder eingeschaltet werden. kann auch in dieser Stellung der Umluftbetrieb wieder eingeschaltet werden.

Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, denn ACHTUNG
Den Umluftbetrieb nicht über einen längeren Zeitraum eingeschaltet lassen, denn die ?verbrauchte? Luft kann Fahrer und Mitfahrer ermüden, die Aufmerksamkeit mindern und ggf. zum Beschlagen der Scheiben führen. Das Unfallrisiko erhöht sich. Den Umluftbetrieb ausschalten, sobald die Fensterscheiben beschlagen.

    Siehe auch:

    Gepäcknetz
    Abb. 54 Gepäckraum: Gepäcknetz Das Gepäcknetz ist für den Transport leichter Gegenstände bestimmt. ACHTUNG Im Gepäcknetz dürfen nur weiche (bis insgesamt 1,5 k ...

    ?Taxi des Jahres 2011?: Skoda Superb Combi als Bester im Segment
    Nicht nur bei Geschäftskunden ist der Skoda Superb Combi nachgefragt, sondern auch im Taxigewerbe; hier setzte sich das Modell als „Taxi des Jahres 2011“ in der Kategorie „Tax ...

    Einleitende Informationen
    Die Kühlanlage arbeitet nur dann, wenn die Taste AC 2 ? Abb. 60 gedrückt ist und folgende Bedingungen erfüllt sind: ? Motor läuft; ? Außentemperatur über ca. +2 ?C ...