Rad wechseln

Den Radwechsel möglichst auf einer waagerechten Fläche durchführen.
? Die Radvollblende bzw. die Abdeckkappen abnehmen.
? Zuerst die Anti-Diebstahl-Radschraube und dann die anderen Radschrauben lösen.
? Das Fahrzeug anheben, bis das zu wechselnde Rad nicht mehr den Boden berührt.
? Die Radschrauben abschrauben und auf eine saubere Unterlage (Lappen, Papier u. Ä.) legen.
? Das Rad abnehmen.
? Das Reserverad ansetzen und die Radschrauben leicht anschrauben.
? Das Fahrzeug ablassen.
? Mit dem Radschlüssel abwechselnd die gegenüberliegenden Radschrauben (über Kreuz) festziehen, die Anti-Diebstahl-Radschraube zuletzt.
? Die Radvollblende bzw. die Abdeckkappen wieder anbringen.

■ Alle Schrauben müssen sauber und leichtgängig sein. Hinweis
■ Alle Schrauben müssen sauber und leichtgängig sein.
■ In keinem Fall dürfen die Radschrauben gefettet oder geölt werden!
■ Bei der Montage von laufrichtungsgebundenen Reifen ist die Laufrichtung zu beachten.

    Siehe auch:

    Frontscheibe entfrosten
    Frontscheibe entfrosten - einschalten ? Die Taste 13 ? Abb. 61 drücken. Frontscheibe entfrosten - ausschalten ? Erneut die Taste 13 ? Abb. 61 oder die Taste AUTO drücken. Die Temperatu ...

    Radioempfang und Antenne
    Bei werkseitig eingebauten Radios und Navigationssystemen kann die Antenne zum Radioempfang an unterschiedlichen Stellen im Fahrzeug eingebaut sein: ? an der Innenseite der Heckscheibe zusammen mit ...

    Citigo, Skodas cleverer Städter
    Mit 3,56 Meter Länge, 1,65 Meter Breite und 1,48 Meter Höhe zählt Skodas Citigo nicht nur zu den kompaktesten und zugleich geräumigsten Fahrzeugen seines Segments, sondern reiht ...