Laufrichtungsgebundene Reifen

Die Laufrichtung ist durch Pfeile auf der Reifenflanke gekennzeichnet. Die so angegebene Laufrichtung muss unbedingt eingehalten werden. Nur so kommen die optimalen Eigenschaften dieser Reifen bezüglich Haftvermögen, Laufgeräusch, Abrieb und Aquaplaning voll zur Geltung.

Falls bei einer Reifenpanne das Reserverad mit nicht gebundener Laufrichtung oder mit entgegengesetzter Laufrichtung montiert werden muss, dann vorsichtig fahren, da die optimalen Eigenschaften des Reifens in dieser Situation nicht mehr gegeben sind.

    Siehe auch:

    Instrumentenbeleuchtung
    Abb. 25 Schalttafel: Instrumentenbeleuchtung ? Das Licht einschalten. ? Den Drehregler ? Abb. 25 auf die gewünschte Intensität der Instrumentenbeleuchtung drehen. Die Beleuchtungsinte ...

    Leerlauf reduzieren
    Auch der Leerlauf kostet Kraftstoff. Beim Fahrzeug, das mit keinem START-STOPP-System ausgestattet ist, ist der Motor auch im Stau, an Bahnschranken und Ampeln mit längerer Rotphase abzustel ...

    1,4 l/90 kW TSI Motor - EU5
    a) Der Wert entspricht dem Stand mit dem Green tec-Paket. b) Steigungen bis 12 %. c) Steigungen bis 8 %. d) Fahrzeuge der Klasse N1. ...