Bremsflüssigkeit wechseln

Die Bremsflüssigkeit zieht Feuchtigkeit an. Sie nimmt deshalb im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Ein zu hoher Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit kann Ursache von Korrosion in der Bremsanlage sein. Der Wassergehalt senkt außerdem den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit.

Die Bremsflüssigkeit muss einer der folgenden Normen bzw. Spezifikationen entsprechen:
? VW 50114;
? FMVSS 116 DOT4.

Bei Verwendung zu alter Bremsflüssigkeit kann es bei starker Beanspruchung der Bremsen ACHTUNG
Bei Verwendung zu alter Bremsflüssigkeit kann es bei starker Beanspruchung der Bremsen zu Dampfblasenbildungen in der Bremsanlage kommen. Dadurch wird die Bremswirkung und somit die Fahrsicherheit stark beeinträchtigt.

Die Bremsflüssigkeit beschädigt den Fahrzeuglack. VORSICHT
Die Bremsflüssigkeit beschädigt den Fahrzeuglack.

    Siehe auch:

    Sonnenblenden
    Abb. 29 Sonnenblende: Ausschwenken Die Sonnenblende für den Fahrer bzw. Beifahrer kann aus der Halterung herausgezogen und zur Tür in Pfeilrichtung 1 ? Abb. 29 geschwenkt werden. Die ...

    1,2 l/63 kW TSI Motor - EU5
    a) Der Wert entspricht dem Stand mit dem Green tec-Paket. b) Der Wert entspricht dem Stand mit der Bereifung mit optimiertem Rollwiderstand. c) Fahrzeuge der Klasse N1. d) Steigungen bis 12 %. ...

    Brillenfach
    Abb. 75 Ausschnitt des Dachhimmels: Brillenfach ? Auf den Deckel des Brillenfachs drücken, das Fach klappt herunter ? Abb. 75. ACHTUNG Das Fach darf nur zum Herausnehmen oder Hineinlegen de ...