Scheinwerfer

Das Abblendlicht Ihrer Scheinwerfer ist asymmetrisch eingestellt. Es leuchtet den Straßenrand auf der Seite, auf der gefahren wird, stärker aus.

Bei Fahrten in Ländern, in denen auf der anderen Straßenseite als im Heimatland gefahren wird, kann das asymmetrische Abblendlicht den Gegenverkehr blenden.

Um eine Blendung des Gegenverkehrs zu vermeiden, ist es notwendig, eine Anpassung der Scheinwerfer von einem ŠKODA Vertragspartner durchführen zu lassen.

Die Anpassung der Scheinwerfer mit Xenon-Licht erfolgt im Menü des Informationsdisplays, MAXI DOT (Informationsdisplay).

Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Hinweis
Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Vertragspartner.

    Siehe auch:

    Kopfstützen in die Sitzflächen einschieben
    Abb. 41 Rücksitze: Kopfstützen in den Sitzflächen Die hinteren Kopfstützen können in die entsprechenden Öffnungen der vorgeklappten Sitzflächen eingeschoben ...

    Wählhebel-Notentriegelung
    Abb. 72 Wählhebel-Notentriegelung Kommt es zur Unterbrechung der Stromversorgung (z. B. entladene Fahrzeugbatterie, defekte Sicherung) oder zum Defekt der Wählhebelsperre, lässt ...

    Glühlampe für Fernlicht wechseln
    Abb. 166 Glühlampe für Fernlicht ausbauen ? Den Scheinwerfer ausbauen, Frontscheinwerfer. ? Die Gummiabdeckung 3 ? Abb. 163 abnehmen. ? Den Stecker A ? Abb. 166 abziehen. ? Die Sicheru ...