Scheinwerfer

Das Abblendlicht Ihrer Scheinwerfer ist asymmetrisch eingestellt. Es leuchtet den Straßenrand auf der Seite, auf der gefahren wird, stärker aus.

Bei Fahrten in Ländern, in denen auf der anderen Straßenseite als im Heimatland gefahren wird, kann das asymmetrische Abblendlicht den Gegenverkehr blenden.

Um eine Blendung des Gegenverkehrs zu vermeiden, ist es notwendig, eine Anpassung der Scheinwerfer von einem ŠKODA Vertragspartner durchführen zu lassen.

Die Anpassung der Scheinwerfer mit Xenon-Licht erfolgt im Menü des Informationsdisplays, MAXI DOT (Informationsdisplay).

Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Hinweis
Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Vertragspartner.

    Siehe auch:

    Acht Allrad-Konzepte im Test: Sportwagen, Kombis und SUV im Schnee
    Minus neun Grad Celsius zeigt das Thermometer. Die Uhr steht ebenfalls auf Punkt neun. Oben am Katschberg im österreichischen Lungau schneidet der erste Frühaufsteher tiefe Carvingspuren i ...

    Blinkanlage
    Je nach Position des Blinkerhebels blinkt die linke oder rechte Kontrollleuchte. Fällt ein Blinklicht aus, blinkt die Kontrollleuchte etwa doppelt so schnell. Dies gilt nicht beim Anh&aum ...

    Handbremse
    Die Kontrollleuchte leuchtet bei angezogener Handbremse. Außerdem wird eine akustische Warnung ausgelöst, wenn mit dem Fahrzeug mindestens 3 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von mehr ...