Scheinwerfer

Das Abblendlicht Ihrer Scheinwerfer ist asymmetrisch eingestellt. Es leuchtet den Straßenrand auf der Seite, auf der gefahren wird, stärker aus.

Bei Fahrten in Ländern, in denen auf der anderen Straßenseite als im Heimatland gefahren wird, kann das asymmetrische Abblendlicht den Gegenverkehr blenden.

Um eine Blendung des Gegenverkehrs zu vermeiden, ist es notwendig, eine Anpassung der Scheinwerfer von einem ŠKODA Vertragspartner durchführen zu lassen.

Die Anpassung der Scheinwerfer mit Xenon-Licht erfolgt im Menü des Informationsdisplays, MAXI DOT (Informationsdisplay).

Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Hinweis
Weitere Informationen zum Umstellen der Scheinwerfer erhalten Sie bei einem ŠKODA Vertragspartner.

    Siehe auch:

    Fernbedienung synchronisieren
    Lässt sich das Fahrzeug beim Betätigen der Fernbedienung nicht entriegeln, dann ist es möglich, dass der Code von Schlüssel und Steuergerät im Fahrzeug nicht mehr ü ...

    Laufrichtungsgebundene Reifen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Die Laufrichtung ist durch Pfeile auf der Reifenflanke gekennzeichnet. Die so angegebene Laufrichtung mu ...

    Vorstellung Skoda Octavia: Schnörkellos weiter auf dem Weg nach oben
    Dass der Volkswagen-Konzern trotz allen Erfolges bei seinen strategischen Entscheidungen in den letzten Jahrzehnten – wie andere Hersteller natürlich auch – immer richtig gelegen ha ...