Traktionskontrolle (ASR)

Abb. 97 ASR-Taste
Abb. 97 ASR-Taste

Die ASR ist nach dem Motorstart automatisch eingeschaltet. Die ASR passt bei durchdrehenden Rädern die Motordrehzahl den Fahrbahnverhältnissen an. Durch die ASR wird selbst bei ungünstigen Fahrbahnverhältnissen das Anfahren, Beschleunigen und Bergauffahren erleichtert.

Die ASR sollte normalerweise immer eingeschaltet sein. Nur in bestimmten Ausnahmesituationen kann es sinnvoll sein, das System auszuschalten, z. B.:
? beim Fahren mit Schneeketten;
? beim Fahren im Tiefschnee oder auf sehr lockerem Untergrund;
? beim ?Freischaukeln? des festgefahrenen Fahrzeugs.

Anschließend sollte die ASR wieder eingeschaltet werden.

Während eines Eingriffs des Systems blinkt die ASR-Kontrollleuchte Bei einer Störung der ASR leuchtet im Kombi-Instrument die ASR-Kontrollleuchte im Kombi- Instrument.

Bei einer Störung der ASR leuchtet im Kombi-Instrument die ASR-Kontrollleuchte Die ASR kann bei Bedarf durch Drücken der Taste.

Die ASR kann bei Bedarf durch Drücken der Taste der Taste  ? Abb. 96 aus- und wieder eingeschaltet ? Abb. 97 bzw. bei Fahrzeugen mit ESP durch Drücken der Taste werden. Bei ausgeschalteter ASR leuchtet im Kombi-Instrument die Kontrollleuchte ? Abb. 96 aus- und wieder eingeschaltet werden. Bei ausgeschalteter ASR leuchtet im Kombi-Instrument die Kontrollleuchte Elektronische Differenzialsperre (EDS und XDS).

    Siehe auch:

    Vordersitzheizung
    Abb. 34 Beheizbare Vordersitze Die Sitzlehnen und -flächen der Vordersitze können elektrisch beheizt werden. Durch Drücken der Taste bzw. ? Abb. 34 kann die Sitzheizung des Fah ...

    100.000-mal Yeti: Demnächst läuft er auch in China vom Band
    Nur zwei Jahre nach Produktionsbeginn hat der tschechische Autobauer Skoda am 2. Juni 2011 das 100.000ste Exemplar seines Kompakt-SUVs Yeti fertiggestellt. Das Jubiläums-Fahrzeug rollte im tsche ...

    Nebelschlussleuchte
    Die Kontrollleuchte leuchtet bei eingeschalteter Nebelschlussleuchte. ...