Einleitende Informationen

Die Climatronic hält vollautomatisch eine Komfort-Temperatur. Hierzu werden die Temperatur der ausströmenden Luft, die Gebläsestufen und die Luftverteilung automatisch verändert. Auch Sonneneinstrahlung wird durch die Anlage berücksichtigt, sodass ein Nachregeln von Hand unnötig ist. Der Automatikbetrieb gewährleistet ein höchstmögliches Wohlbefinden zu jeder Jahreszeit.

Beschreibung der Climatronic

Die Kühlanlage arbeitet nur, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
? Motor läuft;
? Außentemperatur über ca. +2 ?C;
? AC 13 ? Abb. 90 eingeschaltet.

Um bei hoher Belastung des Motors die Kühlung zu gewährleisten, wird der Klimakompressor bei hoher Kühlmitteltemperatur ausgeschaltet.

Empfohlene Einstellung für alle Jahreszeiten.

? Die gewünschte Temperatur einstellen, wir empfehlen 22 ?C.
? Die Taste AUTO 8 ? Abb. 90 drücken.
? Die Luftaustrittsdüsen 3 und 4 so einstellen, dass der Luftstrom leicht nach oben gerichtet ist.

■ Wir empfehlen Ihnen, die Reinigung der Climatronic einmal pro Jahr von einem Fachbetrieb Hinweis
■ Wir empfehlen Ihnen, die Reinigung der Climatronic einmal pro Jahr von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen.
■ Bei Fahrzeugen, die werkseitig mit einem Radio oder Navigationssystem ausgestattet sind, werden die Informationen der Climatronic auch auf deren Displays angezeigt. Diese Funktion lässt sich ausschalten, siehe Bedienungsanleitung des Radios bzw. des Navigationssystems.

    Siehe auch:

    Leuchtweitenregulierung
    Abb. 26 Schalttafel: Leuchtweitenregulierung Den Drehregler ? Abb. 26 auf die gewünschte Leuchtweite drehen. Einstellpositionen Die Positionen entsprechen etwa folgendem Beladungszustand. - ...

    Fahrzeuge der Klasse N1
    Bei Fahrzeugen der Klasse N1, die nicht mit einem Schutzgitter ausgestattet sind, ist zur Befestigung der Ladung ein Verzurrset, das der Norm EN 12195 (1 - 4) entspricht, zu verwenden. ...

    Sprachbefehle - GSM II
    Grundsprachbefehle Sprachbefehl Aktion HILFE Nach diesem Befehl gibt das System alle möglichen Befehle wieder. ANRUFEN XYZ Mit diesem Befehl wird der Kontakt au ...