Netztrennwand (Combi)

■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser ACHTUNG
■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser und die Gurte in der ursprünglichen Lage befinden - diese müssen einsatzbereit sein.
■ Die Sitzlehnen müssen sicher eingerastet sein, damit bei plötzlichem Bremsen keine Gegenstände aus dem Gepäckraum nach vorn rutschen können - Verletzungsgefahr!
■ Darauf achten, dass die Rücksitzlehne richtig eingerastet ist. Nur dann kann der Dreipunkt-Sicherheitsgurt für den mittleren Sitz seine Funktion zuverlässig erfüllen.
■ Sich überzeugen, dass die Querstange in den Aufnahmen C ? Abb. 59 bzw. ? Abb. 60 in der vorderen Stellung eingesteckt ist!

Siehe auch:

Gepäckraumklappe
ACHTUNG ■ Sicherstellen, dass nach dem Schließen der Gepäckraumklappe die Verriegelung eingerastet ist. Die Gepäckraumklappe könnte sich sonst während der Fahrt p ...

Kühlmittelstand prüfen
Abb. 120 Motorraum: Kühlmittelausgleichsbehälter Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Der Kühlmittelausgleichsbehälter bef ...

Automatische Verbraucherabschaltung
Durch das Bordnetzmanagement werden bei starker Belastung der Fahrzeugbatterie automatisch verschiedene Maßnahmen ergriffen, um ein Entladen der Fahrzeugbatterie zu verhindern. Das kann ...