Netztrennwand (Combi)

■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser ACHTUNG
■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser und die Gurte in der ursprünglichen Lage befinden - diese müssen einsatzbereit sein.
■ Die Sitzlehnen müssen sicher eingerastet sein, damit bei plötzlichem Bremsen keine Gegenstände aus dem Gepäckraum nach vorn rutschen können - Verletzungsgefahr!
■ Darauf achten, dass die Rücksitzlehne richtig eingerastet ist. Nur dann kann der Dreipunkt-Sicherheitsgurt für den mittleren Sitz seine Funktion zuverlässig erfüllen.
■ Sich überzeugen, dass die Querstange in den Aufnahmen C ? Abb. 59 bzw. ? Abb. 60 in der vorderen Stellung eingesteckt ist!

Siehe auch:

Sicherungen im Motorraum
Abb. 144 Fahrzeugbatterie: Abdeckung des Sicherungskastens Abb. 145 Schematische Darstellung des Sicherungskastens im Motorraum Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen un ...

Einleitende Informationen
Wenn das Fahrzeug nachträglich mit Zubehör ausgestattet werden soll, ein Fahrzeugteil soll durch ein Neues ersetzt oder es sollen technische Änderungen durchgeführt werden, d ...

Telefon mit dem Adapter einsetzen
Abb. 90 Universal-Telefonvorbereitung Werkseitig wird nur eine Telefonhalterung mitgeliefert. Ein Adapter für das Telefon kann aus dem ŠKODA Original Zubehör erworben werden. Te ...