Funkschlüssel der Memorytaste zuordnen

Um die in der Memory-Funktion gespeicherten Sitz- und Außenspiegeleinstellungen über den Funkschlüssel abrufen zu können, muss der Funkschlüssel der Speichertaste zugeordnet werden.

Nach der Speicherung der Sitz- und Außenspiegeleinstellungen, Einstellung speichern hat man 10 Sekunden Zeit, die Funk-Fernbedienung der entsprechenden Speichertaste zuzuordnen.

? Den Zündschlüssel abziehen.
? Die Taste der erfolgreichen Zuordnung blinken die Blinkleuchten und es ertönt eine akustische auf dem Funkschlüssel drücken. Nach der erfolgreichen Zuordnung blinken die Blinkleuchten und es ertönt eine akustische Bestätigung. Die Einstellung ist unter der gewählten Speichertaste abgespeichert.

■ Wird der Funkschlüssel einer Speichertaste zugeordnet, der bereits eine andere Hinweis
■ Wird der Funkschlüssel einer Speichertaste zugeordnet, der bereits eine andere Funk-Fernbedienung zugeordnet ist, so wird die alte Zuordnung durch die neue Zuordnung gelöscht.
■ Ein weiterer Funkschlüssel kann bei Bedarf über einen ŠKODA Vertragspartner erworben werden. Dieser Funkschlüssel kann dann einer anderen Speichertaste zugeordnet werden.

    Siehe auch:

    Skoda hat sein Flaggschiff Superb gründlich überarbeitet
    Skoda hat sein Flaggschiff Superb einer gründlichen Modellpflege gegönnt und präsentiert sowohl die Limousine als auch den Combi erstmals am 19. April in Schanghai, dem Vorabend der ...

    Funktion DAY LIGHT (Tagfahrlicht)
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Tagfahrlicht aktivieren ? Die Abdeckung des Sicherungskastens an der linken Seite der Schalttafel abnehme ...

    Umweltverträglichkeit
    Bei der Konstruktion, Materialauswahl und Herstellung Ihres neuen ŠKODA spielt der Umweltschutz eine entscheidende Rolle. Unter anderem wurden folgende Punkte besonders berücksichtigt: ...