Skodas Rallyemodell Fabia R2 am Start

Mit dem Fabia R2 bringt Skoda jetzt ein neues Rallyefahrzeug für den Einsatz in der Rallyekategorie R2 auf den Markt. Fast zwei Jahre lang wurde das Auto entwickelt, umfangreich getestet und für den Rallyeeinsatz vorbereitet. Der Preis liegt bei 62.000 Euro.

Der Fabia R2 basiert grundsätzlich auf dem Serienmodell des beliebten Kleinwagens, allerdings unterscheiden sich Motor, Fahrwerk, Achskinematik und Getriebe des R2 erheblich. Das Fahrwerk wurde gegenüber dem Serienmodell deutlich verändert, ebenso wurde die Achskinematik sportlich angepasst. Außerdem verfügt der Fabia R2 über ein sequenziell geschaltetes Getriebe. Unter der Motorhaube arbeitet ein 132 kW starker 1,6-Liter-16V-Motor.

Mit dem Fabia R2 steht jetzt auch einem breiteren Kundenkreis, der auf der Suche nach einem erschwinglichen und zuverlässigen Rennwagen ist, ein Rallyefahrzeug zur Verfügung.  

    Siehe auch:

    1,4 l/63 kW Motor - EU5
    a) Fahrzeuge der Klasse N1. b) Steigungen bis 12 %. c) Steigungen bis 8 %. d) Fahrzeuge ohne ABS. ...

    Neue exklusive Ausstattungslinie für Skodas Yeti
    Skoda präsentiert ab sofort eine besonders edle Ausstattungsvariante für den Yeti: Die Linie L&K, nach den Skoda Gründervätern Václav Laurin und Vaclav Klement benannt ...

    Ablagefach in den vorderen Türen
    Abb. 70 Ablagefach in der Türverkleidung Im Bereich B ? Abb. 70 des Ablagefachs der vorderen Türen befindet sich ein Flaschenhalter. ACHTUNG Damit der Wirkungsbereich der Seitenair ...