Einleitende Informationen

Mit dem Funkschlüssel können Sie:
? das Fahrzeug ent- und verriegeln;
? die Gepäckraumklappe entriegeln oder öffnen;
? die Fenster öffnen und schließen.

Der Sender mit der Batterie ist im Griff des Funkschlüssels untergebracht. Der Empfänger befindet sich im Fahrzeuginnenraum. Der Wirkungsbereich des Funkschlüssels beträgt ca. 10 m. Bei schwachen Batterien vermindert sich die Reichweite.

Der Schlüssel hat einen herausklappbaren Schlüsselbart, der zum manuellen Entund Verriegeln des Fahrzeugs sowie zum Anlassen des Motors dient.

Beim Ersatz eines verloren gegangenen Schlüssels sowie nach Reparatur oder Austausch der Empfangseinheit muss die Anlage von einem ŠKODA Vertragspartner initialisiert werden. Erst dann kann der Funkschlüssel wieder benutzt werden.

■ Bei eingeschalteter Zündung wird die Fernbedienung automatisch deaktiviert. Hinweis
■ Bei eingeschalteter Zündung wird die Fernbedienung automatisch deaktiviert.
■ Die Funktion der Fernbedienung kann durch Überlagerung von in Fahrzeugnähe befindlichen Sendern, die im gleichen Frequenzbereich arbeiten (z. B. Mobiltelefon, Fernsehsender), vorübergehend beeinträchtigt werden.
■ Wenn die Zentralverriegelung bzw. die Diebstahlwarnanlage auf die Fernbedienung nur aus einer Entfernung von weniger als 3 m reagiert, muss die Batterie ausgewechselt werden.
■ Ist die Fahrertür geöffnet, kann das Fahrzeug mit dem Funkschlüssel nicht verriegelt werden.

    Siehe auch:

    Funktion der Seitenairbags
    Abb. 120 Gasgefüllter Seitenairbag Beim Auslösen der Seitenairbags werden auf der jeweiligen Seite auch der Kopfairbag und der Gurtstraffer automatisch ausgelöst. Beim Eintauchen ...

    Funktion der Seitenairbags
    Abb. 103 Gasgefüllter Seitenairbag Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Beim Auslösen der Seitenairbags werden auf der jeweiligen ...

    Kombi-Instrument
    ACHTUNG ■ In erster Linie widmen Sie die Aufmerksamkeit dem Autofahren! Als Fahrer tragen Sie die volle Verantwortung für die Verkehrssicherheit. ■ Betätigen Sie die Bedienu ...