Fabias Jubiläums-Monte-Carlo: Black is beautiful

Das 110-jährige Motorsport-Jubiläum ist Skoda eine Sonderausgabe wert, sodass die tschechische Marke ihre Fabia-Modellreihe um das Sondermodell Fabia Monte Carlo erweitert. Besondere Kennzeichen des als Kurzheck angebotenen Fahrzeugs sind sein serienmäßiges Sport-Fahrwerk, eine dynamische Optik und das bekannte RS-Interieur. Den ersten öffentlichen Auftritt hat das Fahrzeug bei der Rallye Monte Carlo im Januar. Messepremiere ist Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon. Ab Februar 2011 ist das Modell bestellbar.

Doch der auf Sportlichkeit getrimmte Fabia Monte Carlo ist nicht nur eine „Jubiläumsausgabe“, sondern soll auch als Hommage an die großen Erfolge von Skoda Auto im Rallyesport verstanden werden. Das öffentliche Debüt im Rahmen der gleichnamigen Rallye würdigt zugleich die hervorragenden Resultate, die Skoda mit dem Fabia S2000 in den beiden vergangenen Jahren bei der Rallye Monte Carlo erzielte: Platz vier im Debütjahr 2009 und die Plätze zwei, drei und fünf im Jahr 2010.

Schwarz ist die Farbe, auf die beim Fabia Monte Carlo immer wieder zurückgegriffen wurde. Sei es bei der Kunststoffbeplankung oder beim Dach, beim Rückspiegelgehäuse, den 16-Zoll-Leichtmetallfelgen Comet oder dem Kühlergrill. Selbst die Scheinwerfer sind dunkel getönt. Komplett schwarz oder schwarz-rot geht es auch im Inneren des Sport-Fabia zu. Kontraste bieten roten Einlagen in Sitzen und Türverkleidungen; der Himmel ist bei beiden Varianten selbstredend: schwarz. Black IS beautiful. Nicht überraschend, weil es sich für einen Sportler gehört, ist die Ausstattung mit Sportsitzen und einem Lederpaket (Lenkrad, Handbremshebel, Schalthebel-Manschette). Schwellerleisten und Pedalblenden bestehen aus Edelstahl. Erhältlich ist der Monte-Carlo-Fabia in Candy-Weiß (Serie), Corrida-Rot, Anthrazit-Grau Metallic, Brillant-Silber Metallic und Black-Magic Perleffekt (optional).

Die Ausstattung asiert auf der Version Ambiente des Kleinwagens. In Deutschland wird das neue Modell mit den Motorisierungen 1.2 Liter, 51 kW, 1.2 Liter TSI (63 kW und 77 kW) sowie 1.6 Liter TDI CR (55 kW, 66 kW und 77 kW) in Kombination mit einem manuellen Schaltgetriebe angeboten. Die Preise beginnen bei 15.920 Euro für den 1,2-Liter mit 51 kW/70 PS und enden bei 19.570 Euro (1,6-Liter-TDI, 77 kW/105 PS).

Motorisierung und Preise:
1.2 l 51 kW/70 PS: 15.920 Euro
1.2 l TSI 63 kW/86 PS: 17.170 Euro
1.2 l TSI 77 kW/105 PS: 18.170 Euro
1.6 l TDI 55 kW/75 PS: 18.170 Euro
1.6 l TDI 66 kW/90 PS: 18.970 Euro
1.6 l TDI 77 kW/105 PS: 19.570 Euro
  (Quelle: auto-reporter.net, 20.01.2011)  

    Siehe auch:

    Reichweite
    Im Display wird die geschätzte Reichweite in Kilometern angezeigt. Sie gibt an, welche Fahrstrecke Ihr Fahrzeug mit der gegenwärtigen Tankfüllung und bei gleicher Fahrweise noch zur ...

    Energiesparend schalten
    Abb. 128 Kraftstoffverbrauch in l/100 km in Abhängigkeit vom eingelegten Gang Frühes Hochschalten spart Kraftstoff. Schaltgetriebe ? Im ersten Gang nur etwa eine Fahrzeuglänge fahr ...

    Abgaskontrollsystem
    Die Kontrollleuchte leuchtet nach dem Einschalten der Zündung auf. Wenn die Kontrollleuchte nach dem Anlassen des Motors nicht erlischt oder während der Fahrt aufleuchtet, liegt ein Fe ...