Räder

die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Felgen.

Felgen

Bei der regelmäßigen Fahrzeugwäsche ebenfalls die Felgen gründlich waschen.

Streusalz und Bremsabrieb von den Felgen regelmäßig beseitigen, sonst wird das Felgenmaterial angegriffen. Eine eventuelle Beschädigung der Lackschicht an den Felgen muss unverzüglich ausgebessert werden.

Leichtmetallräder

Nach dem gründlichen Waschen die Felgen mit einem Schutzmittel für Leichtmetallräder behandeln. Zur Behandlung der Felgen dürfen keine Mittel verwendet werden, die Abrieb verursachen.

Nässe, Eis und Streusalz können die Bremswirkung beeinträchtigen - Unfallgefahr! ACHTUNG
Nässe, Eis und Streusalz können die Bremswirkung beeinträchtigen - Unfallgefahr!

Eine starke Verschmutzung der Räder kann sich als Unwucht der Räder auswirken. VORSICHT
Eine starke Verschmutzung der Räder kann sich als Unwucht der Räder auswirken.
Die Folge kann eine Vibration sein, die auf das Lenkrad übertragen wird und unter Umständen einen vorzeitigen Lenkungsverschleiß verursachen kann. Deshalb ist es notwendig, diesen Schmutz zu entfernen.

Wir empfehlen, eine Lackschädenreparatur von einem ŠKODA Vertragspartner Hinweis
Wir empfehlen, eine Lackschädenreparatur von einem ŠKODA Vertragspartner durchführen zu lassen.

    Siehe auch:

    Außentemperatur
    Die Außentemperatur wird im Display bei eingeschalteter Zündung angezeigt. Sinkt die Außentemperatur unter +4 ?C, erscheint vor der Temperaturanzeige ein Schneeflockensymbol (Glatt ...

    Übersicht
    Die Kontrollleuchten zeigen bestimmte Funktionen bzw. Störungen an, und können von akustischen Signalen begleitet werden. ACHTUNG ■ Wenn aufleuchtende Kontrollleuchten und d ...

    Starthilfe bei Fahrzeugen mit dem START-STOPP-System
    Abb. 118 Starthilfe - das START-STOPP-System Bei Fahrzeugen mit dem START-STOPP-System darf das Starthilfekabel des Ladegeräts niemals direkt an den Minuspol der Fahrzeugbatterie, sondern ...