Einleitende Informationen

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II (Freisprecheinrichtung) bietet eine Komfortbedienung des Mobiltelefons mittels der Sprachbedienung, über das Multifunktionslenkrad, den Adapter, das Radio oder Navigationssystem.

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II beinhaltet folgende Funktionen.
? Internes Telefonbuch.
? Komfortbedienung des Telefons über das Multifunktionslenkrad.
? Bedienung der Telefongespräche mithilfe des Adapters.
? Bedienung des Telefons über das Informationsdisplay.
? Sprachbedienung des Telefons.
? Musikwiedergabe vom Telefon oder anderen Multimediageräten.

Sämtliche Kommunikation zwischen einem Mobiltelefon und der Freisprecheinrichtung Ihres Fahrzeugs läuft mithilfe der Bluetooth?-Technologie. Der Adapter dient nur zum Aufladen des Telefons und zur Signalübertragung an die äußere Fahrzeugantenne.

Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Hinweis
Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Funkanlagen.

    Siehe auch:

    Vordersitze
    Der Fahrersitz sollte so eingestellt werden, dass die Pedale mit leicht angewinkelten Beinen völlig durchgedrückt werden können. Die Sitzlehne des Fahrersitzes sollte so eingestell ...

    Glühlampe für Fern-, Tagfahr- und Standlicht wechseln
    Abb. 128 Glühlampe für Fern-, Tagfahr- und Standlicht wechseln Glühlampe für Fern- und Tagfahrlicht aus- und einbauen ? Die Gummiabdeckung B ? Abb. 126 abnehmen. ? Den Sockel ...

    Schalter für Warnblinkanlage
    Abb. 22 Schalttafel: Schalter für Warnblinkanlage ? Den Schalter ? Abb. 22 drücken, um die Warnblinkanlage ein- bzw. auszuschalten. Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken alle Bl ...