Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)

Die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) hält die eingestellte Geschwindigkeit, höher als 30 km/h (20 mph), konstant, ohne dass Sie das Gaspedal betätigen müssen.

Das erfolgt jedoch nur in dem Umfang, wie es Motorleistung bzw. Motorbremswirkung zulassen.

Bei der aktivierten Geschwindigkeitsregelanlage leuchtet die Kontrollleuchte im Kombi-Instrument. im Kombi-Instrument.

■ Aus Sicherheitsgründen darf die Geschwindigkeitsregelanlage bei dichtem ACHTUNG
■ Aus Sicherheitsgründen darf die Geschwindigkeitsregelanlage bei dichtem Verkehr und ungünstigem Fahrbahnzustand (z. B. Glätte, rutschige Fahrbahn, Rollsplitt) nicht benutzt werden - Unfallgefahr!
■ Die gespeicherte Geschwindigkeit darf nur dann wieder aufgenommen werden, wenn sie für die gerade bestehenden Verkehrsverhältnisse nicht zu hoch ist.
■ Um ein unbeabsichtigtes Benutzen der Geschwindigkeitsregelanlage zu verhindern, ist die Anlage nach Benutzung immer auszuschalten.

■ Wenn bei eingeschalteter Geschwindigkeitsregelanlage (Fahrzeug mit VORSICHT
■ Wenn bei eingeschalteter Geschwindigkeitsregelanlage (Fahrzeug mit Schaltgetriebe) in den Leerlauf geschaltet wird, dann ist immer das Kupplungspedal durchzutreten! Sonst kann der Motor unbeabsichtigt hochdrehen.
■ Beim Fahren auf Strecken mit höherem Gefälle kann die Geschwindigkeitsregelanlage die Geschwindigkeit nicht konstant halten. Durch das Eigengewicht des Fahrzeugs erhöht sich die Geschwindigkeit. Daher ist rechtzeitig in einen niedrigeren Gang zu schalten oder das Fahrzeug mit der Fußbremse abzubremsen.

Bei Fahrzeugen mit automatischem Getriebe kann die Geschwindigkeitsregelanlage Hinweis
Bei Fahrzeugen mit automatischem Getriebe kann die Geschwindigkeitsregelanlage nicht eingeschaltet werden, wenn sich der Wählhebel in der Position P, N, oder R befindet.

Siehe auch:

Beschreibung der Kopfairbags
Abb. 121 Einbauort des Kopfairbags Das Kopfairbag-System bietet einen zusätzlichen Schutz für den Kopf- und Halsbereich der Insassen bei Seitenkollisionen mit höherer Unfallschwere ...

Kindersicherung
Abb. 10 Kindersicherung einschalten: für Fahrzeuge ohne bzw. mit Zentralverriegelung Die Kindersicherung verhindert das Öffnen der hinteren Türen von innen. Die Tür lä ...

Sicherungen in der Schalttafel
Abb. 142 Unterseite der Schalttafel: Abdeckung des Sicherungskastens Abb. 143 Schematische Darstellung des Sicherungskastens für Links- / Rechtslenker Lesen und beachten Sie zuerst die ...