Antiblockiersystem (ABS)

die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Das ABS verhindert das Blockieren der Räder beim Bremsen. Dadurch unterstützt.

Das ABS verhindert das Blockieren der Räder beim Bremsen. Dadurch unterstützt es den Fahrer, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.

Ein ABS-Eingriff macht sich durch pulsierende Bewegungen des Bremspedals bemerkbar, die mit Geräuschen verbunden sind.

Beim ABS-Eingriff den Bremspedaldruck nicht verringern. Wenn das Bremspedal gelöst wird, dann schaltet das ABS ab. Beim ABS-Eingriff niemals unterbrochen bremsen!

    Siehe auch:

    Vorstellung Skoda Octavia: Schnörkellos weiter auf dem Weg nach oben
    Dass der Volkswagen-Konzern trotz allen Erfolges bei seinen strategischen Entscheidungen in den letzten Jahrzehnten – wie andere Hersteller natürlich auch – immer richtig gelegen ha ...

    Fahrradträger im Gepäckraum
    ACHTUNG Beim Transport von Fahrrädern ist unbedingt auf die Gewährleistung der Sicherheit der Fahrzeuginsassen zu achten. VORSICHT Beim Umgang mit dem Fahrrad vorsichtig vorgehen - ...

    Skoda Octavia im Fahrbericht: Komfortorientiert Richtung Mittelklasse
    Hier und da verschleiern noch ein paar Klebestreifen das Design des nächsten Skoda Octavia, die Heckleuchten sind mit Aufklebern im Stil des Vorgängers überklebt. Grund für die ...