Fahrrad in den Fahrradträger einsetzen

Abb. 56 Fahrrad einsetzen / Befestigungsbeispiel des Vorderrads
Abb. 56 Fahrrad einsetzen / Befestigungsbeispiel des Vorderrads

die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise ? Vor dem Einbau des Fahrrads ist dessen Vorderrad abzubauen..

? Vor dem Einbau des Fahrrads ist dessen Vorderrad abzubauen.
? Die Schnellspanner an der Befestigungsachse des Fahrradträgers lösen und entsprechend der Fahrradgabelbreite einstellen.
? Die Fahrradgabel auf die Befestigungsachse aufsetzen und mit dem Schnellspanner festziehen ? Abb. 56 - A.
? Das linke Pedal des Fahrrads nach vorn stellen, um das Vorderrad leichter befestigen zu können.
? Die Schraube A ? Abb. 55 lösen und den Fahrradträger zusammen mit dem befestigten Fahrrad nach links schieben, sodass es zwischen dem Lenker und dem Seitenfenster des Gepäckraums zu keiner Kollision kommen kann.
? Die Gepäckraumklappe vorsichtig nach unten führen, ohne diese loszulassen, und dabei prüfen, ob zwischen dem Fahrradlenker und der Heckscheibe ausreichend Platz vorhanden ist. Falls erforderlich, die Stellung des verschiebbaren Teils des Fahrradträgers so anpassen, dass es zu keiner Kollision kommt.
? Das abgebaute Vorderrad am besten zwischen der Kurbel des linken Pedals und dem Fahrradrahmen verstauen und mit einem Gurt an der Vordergabel ? Abb. 56 - B bzw. an einem der Befestigungselemente befestigen.
? Der Einbau des zweiten Trägers und die Befestigung des Fahrrads erfolgen analog.

    Siehe auch:

    Funktionsstörungen
    Elektrische Fensterheber außer Funktion Wurde bei geöffnetem Fenster die Batterie ab- und wieder angeklemmt, sind die elektrischen Fensterheber ohne Funktion. Das System muss aktiviert w ...

    Seitenairbags
    ACHTUNG ■ Ihr Kopf darf sich niemals im Austrittsbereich des Seitenairbags befinden. Bei einem Unfall könnten Sie sonst schwer verletzt werden. Dies gilt besonders für Kinder, di ...

    100.000-mal Yeti: Demnächst läuft er auch in China vom Band
    Nur zwei Jahre nach Produktionsbeginn hat der tschechische Autobauer Skoda am 2. Juni 2011 das 100.000ste Exemplar seines Kompakt-SUVs Yeti fertiggestellt. Das Jubiläums-Fahrzeug rollte im tsche ...