Elektrohydraulische Servolenkung

Die Kontrollleuchte beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden leuchtet beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf.

Wenn die Kontrollleuchte nach dem Einschalten der Zündung oder während der Fahrt ständig leuchtet, liegt ein Fehler in der elektrohydraulischen Servolenkung vor. Die Servolenkung arbeitet mit reduzierter Lenkunterstützung oder ist völlig ohne Funktion.

Umgehend einen Fachbetrieb aufsuchen.

■ Wenn nach neuem Motorstart und kurzer Fahrt die gelbe Kontrollleuchte Hinweis
■ Wenn nach neuem Motorstart und kurzer Fahrt die gelbe Kontrollleuchte
ist es nicht nötig, einen Fachbetrieb aufzusuchen. erlischt, ist es nicht nötig, einen Fachbetrieb aufzusuchen.
■ Wenn die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und wieder angeklemmt wurde, leuchtet nach Einschalten der Zündung die gelbe Kontrollleuchte
einer kurzen Strecke muss die Kontrollleuchte erlöschen. auf. Nach dem Zurücklegen einer kurzen Strecke muss die Kontrollleuchte erlöschen.
■ Bei Abschleppen mit stehendem Motor oder bei defekter Servolenkung ist keine Servounterstützung vorhanden. Das Fahrzeug bleibt aber voll lenkfähig. Zum Lenken ist jedoch ein erhöhter Kraftaufwand notwendig.

    Siehe auch:

    Manuelles Schalten (Tiptronic)
    Abb. 87 Wählhebel und Multifunktionslenkrad Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . Die Tiptronic ermöglicht es, die Gänge am W&au ...

    Bleifreies Benzin
    Fahrzeuge mit Benzinmotor dürfen nur bleifreies Benzin tanken. Informationen hinsichtlich des Tankstellennetzes mit einem Angebot von bleifreiem Benzin bieten z. B. die Automobilklubs an. ...

    Winterreifen
    Bei winterlichen Straßenverhältnissen werden die Fahreigenschaften des Fahrzeugs durch Winterreifen deutlich verbessert. Sommerreifen sind auf Eis, Schnee und bei Temperaturen unter 7 ? ...