Elektrohydraulische Servolenkung

Die Kontrollleuchte beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden leuchtet beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf.

Wenn die Kontrollleuchte nach dem Einschalten der Zündung oder während der Fahrt ständig leuchtet, liegt ein Fehler in der elektrohydraulischen Servolenkung vor. Die Servolenkung arbeitet mit reduzierter Lenkunterstützung oder ist völlig ohne Funktion.

Umgehend einen Fachbetrieb aufsuchen.

■ Wenn nach neuem Motorstart und kurzer Fahrt die gelbe Kontrollleuchte Hinweis
■ Wenn nach neuem Motorstart und kurzer Fahrt die gelbe Kontrollleuchte
ist es nicht nötig, einen Fachbetrieb aufzusuchen. erlischt, ist es nicht nötig, einen Fachbetrieb aufzusuchen.
■ Wenn die Fahrzeugbatterie abgeklemmt und wieder angeklemmt wurde, leuchtet nach Einschalten der Zündung die gelbe Kontrollleuchte
einer kurzen Strecke muss die Kontrollleuchte erlöschen. auf. Nach dem Zurücklegen einer kurzen Strecke muss die Kontrollleuchte erlöschen.
■ Bei Abschleppen mit stehendem Motor oder bei defekter Servolenkung ist keine Servounterstützung vorhanden. Das Fahrzeug bleibt aber voll lenkfähig. Zum Lenken ist jedoch ein erhöhter Kraftaufwand notwendig.

    Siehe auch:

    Wann werden die Airbags ausgelöst?
    Das Airbag-System ist nur bei eingeschalteter Zündung funktionsbereit. Bei besonderen Unfallsituationen können mehrere Airbags gleichzeitig ausgelöst werden. Bei leichten Frontal- u ...

    Fahrzeugkenndaten
    Abb. 174 Fahrzeugdatenträger Fahrzeugdatenträger Der Fahrzeugdatenträger ? Abb. 174 befindet sich auf dem Boden des Gepäckraums und ist auch im Serviceplan eingeklebt. Der F ...

    Bremsen und bremsunterstützende Systeme
    ACHTUNG ■ Der Bremskraftverstärker arbeitet nur bei laufendem Motor. Man muss beim abgestellten Motor mehr Kraft zum Bremsen aufwenden - Unfallgefahr! ■ Beim Halte- oder Bremsvor ...