Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung

die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise Geschwindigkeitslimit bei stehendem Fahrzeug einstellen.

Geschwindigkeitslimit bei stehendem Fahrzeug einstellen

? Mit der Taste A ? Abb. 6 den Menüpunkt Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung wählen.
? Durch Drücken der Taste B die Einstellungsmöglichkeit des Geschwindigkeitslimits (der Wert blinkt) aktivieren.
? Mit der Taste A das gewünschte Geschwindigkeitslimit, z. B. 50 km/h, einstellen.
? Mit der Taste B das eingestellte Geschwindigkeitslimit bestätigen oder etwa 5 Sekunden warten, die Einstellung wird automatisch gespeichert (der Wert hört auf zu blinken).

So kann das Geschwindigkeitslimit in 5 km/h-Schritten eingestellt werden.

Geschwindigkeitslimit bei fahrendem Fahrzeug einstellen

? Mit der Taste A ? Abb. 6 den Menüpunkt Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung wählen.
? Mit der gewünschten Geschwindigkeit, z. B. 50 km/h, fahren.
? Durch Drücken der Taste B wird die aktuelle Geschwindigkeit als Geschwindigkeitslimit (der Wert blinkt) übernommen.

Wenn man das eingestellte Geschwindigkeitslimit ändern möchte, geschieht dies in 5 km/h-Schritten (z. B. die übernommene Geschwindigkeit von 47 km/h erhöht sich auf 50 km/h bzw. senkt sich auf 45 km/h).

? Durch wiederholtes Drücken der Taste B das Geschwindigkeitslimit bestätigen oder ca. 5 Sekunden warten, die Einstellung wird automatisch gespeichert (der Wert hört auf zu blinken).

Geschwindigkeitslimit ändern oder löschen

? Mit der Taste A ? Abb. 6 den Menüpunkt Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung wählen.
? Durch Drücken der Taste B wird das Geschwindigkeitslimit gelöscht.
? Durch erneutes Drücken der Taste B wird die Änderungsmöglichkeit des Geschwindigkeitslimits aktiviert.

Wird das eingestellte Geschwindigkeitslimit überschritten, ertönt als Warnton ein akustisches Signal. Gleichzeitig erscheint im Display die Meldung Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung mit dem eingestellten Grenzwert.

Der eingestellte Geschwindigkeitsgrenzwert bleibt auch nach dem Ausschalten der Zündung gespeichert.

    Siehe auch:

    Kombi-Instrument
    ACHTUNG ■ In erster Linie widmen Sie die Aufmerksamkeit dem Autofahren! Als Fahrer tragen Sie die volle Verantwortung für die Verkehrssicherheit. ■ Betätigen Sie die Bedien ...

    Funktion der Kopfairbags
    Abb. 122 Gasgefüllter Kopfairbag Bei einer Seitenkollision wird der Kopfairbag zusammen mit dem jeweiligen Seitenairbag und dem Gurtstraffer auf der Unfallseite ausgelöst. Beim Ausl&ou ...

    Skoda Octavia im Vergleich: Erster Vergleich mit den Rivalen
    So langsam wird es eng im Wohnzimmer der neuen Kompaktwagenfamilie von VW. Allen gemeinsam: der modulare Querbaukasten (MQB), eine clevere DNA-Plattform, die es ermöglicht, sozusagen aus einer ...