Einleitende Informationen

Das Hoch- und Herunterschalten geschieht automatisch. Das Getriebe kann auch in den Tiptronic-Betrieb umgeschaltet werden. Dieser Betrieb ermöglicht, die Gänge manuell zu schalten.

Der Motor kann nur in den Wählhebelstellungen P oder N angelassen werden.

Befindet sich der Wählhebel beim Sperren der Lenkung, Ein-/Ausschalten der Zündung oder beim Anlassen des Motors nicht in den Stellungen P oder N, wird im Informationsdisplay die nachfolgende Meldung angezeigt Move selector lever to position P/N! (Wählhebel in Position P/N bringen!) bzw. im Display des Kombi- Instruments Bei Temperaturen unter -10 ?C kann der Motor nur in der Wählhebelstellung P P/N.

Bei Temperaturen unter -10 ?C kann der Motor nur in der Wählhebelstellung P gestartet werden.

Beim Parken in ebener Fahrbahn genügt es, die Wählhebelstellung P einzulegen.

Bei abschüssiger Fahrbahn sollten zuerst die Handbremse fest angezogen und dann erst die Parkstellung eingelegt werden. Dadurch wird erreicht, dass der Sperrmechanismus nicht zu stark belastet wird und sich der Wählhebel leichter aus der Stellung P nehmen lässt.

Wenn versehentlich während der Fahrt der Wählhebel in die Position N gestellt worden ist, müssen das Gas weggenommen und die Motor-Leerlaufdrehzahl abgewartet werden, bevor der Wählhebel in eine Fahrstufe gestellt werden kann.

    Siehe auch:

    Vollgas vermeiden
    Abb. 92 Kraftstoffverbrauch in l/100 km und Geschwindigkeit in km/h Langsamer fahren heißt Kraftstoff sparen. Durch gefühlvolles Gasgeben wird nicht nur der Kraftstoffverbrauch erheblic ...

    Scheibenwischer und -wascher
    Die Scheibenwischer und die Scheibenwaschanlage arbeiten nur bei eingeschalteter Zündung. Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs wird bei eingeschalteten Frontscheibenwischern di ...

    Sicherungen in der Schalttafel
    Abb. 161 Abdeckung des Sicherungskastens in der Schalttafel / Schematische Darstellung des Sicherungskastens Die Sicherungen befinden sich an der linken Seite der Schalttafel hinter einer Abdec ...