Einstellungen

Sie können mittels des Informationsdisplays bestimmte Einstellungen selbst ändern.

Die aktuelle Einstellung ist auf dem Informationsdisplay in dem jeweiligen Menü oben unter dem Strich angezeigt.

Es können folgende Angaben gewählt werden:
■ Language (Sprache / Lang.)
■ MFD data (MFA-Daten)
■ Time (Uhrzeit)
■ Winter tyres (Winterreifen)
■ Units (Einheiten)
■ Alt. speed dis. (Zweitgeschw.)
■ Service (Service)
■ Factory setting (Werkseinstell.)
■ Back (Zurück)

Nach dem Auswählen des Menüpunkts Back (Zurück) gelangt man im Menü eine Ebene höher.

Sprache

Hier kann eingestellt werden, in welcher Sprache die Warn- und Informationstexte angezeigt werden sollen.

Anzeigen der MFA

Hier können einige Anzeigen der Multifunktionsanzeige aus- bzw. eingeschaltet werden.

Uhrzeit

Hier kann die Uhrzeit, das Zeitformat (12- bzw. 24-Stundenanzeige) und die Umstellung Sommer-/Winterzeit eingestellt werden.

Winterreifen

Hier kann eingestellt werden, bei welcher Geschwindigkeit ein akustisches Signal ertönen soll. Diese Funktion wird z. B. bei Winterreifen verwendet, bei denen die zulässige Höchstgeschwindigkeit kleiner ist als die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Bei Überschreiten der Geschwindigkeit wird Folgendes im Informationsdisplay angezeigt:

Winter tyres: max. speed ... km/h. (Winterreifen: maximal ... km/h.)

Einheiten

Hier können die Einheiten für Temperatur, Verbrauch und zurückgelegte Fahrstrecke eingestellt werden.

Zweitgeschwindigkeit

Hier kann die Anzeige der zweiten Geschwindigkeit in mph bzw. in km/h eingeschaltet werden.

Service

Hier kann man sich die noch verbleibenden Kilometer und die Tage bis zum nächsten Servicetermin anzeigen lassen und die Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen.

Werkseinstell.

Nach dem Auswählen des Menüs Factory setting (Werkseinstell.) wird die Werkseinstellung des Informationsdisplays wieder hergestellt.

    Siehe auch:

    Heizung einstellen
    Empfohlene Grundeinstellungen der Heizungsbedienungselemente für die jeweiligen Betriebsarten: Hinweis ■ Bedienungselemente A ? Abb. 59, B , C und die Taste 1 . ■ Luftaustr ...

    Vordersitze
    Der Fahrersitz sollte so eingestellt werden, dass die Pedale mit leicht angewinkelten Beinen völlig durchgedrückt werden können. Die Sitzlehne des Fahrersitzes sollte so eingestell ...

    Temperatur der Kupplungen des automatischen Getriebes DSG
    Wenn die Temperatur der Kupplungen des automatischen Getriebes DSG zu hoch ist, werden im Informationsdisplay das Symbol und der Warntext angezeigt: Gearbox overheated. Stop! Owner's man.! ( ...