Sondermodell Skoda Superb Exclusive ab sofort bestellbar

Mit dem Skoda Superb Exclusive bietet der tschechische Automobilhersteller ein Sondermodell, das besonders reich ausgerüstet ist und viele hochwertige Ausstattungsmerkmale serienmäßig an Bord hat. Einmalig ist der Preisvorteil in Höhe von bis zu 2.505 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Eine höhere Ersparnis bot bisher kein anderes Sondermodell der tschechischen Traditionsmarke. Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Ambition und ist in allen Außenlackierungen des aktuellen Farbangebots lieferbar. Zur Serienausstattung des Superb Exclusive gehören zum Beispiel Bi-Xenonleuchten mit Adaptiven Front-Scheinwerfern, beheizbare Vordersitze, eine Geschwindigkeitsregelanlage und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Laurel. Auch elektrisch einstellbare Vordersitze, automatische Außenspiegelabblendung mit elektrischer Anklappung, Boarding-Spots (Einstiegsraumbeleuchtung), Berganfahrassistent, Reifendrucküberwachung, Türeinstiegsleisten und eine Scheinwerferreinigungsanlage mit beheizten Scheibenwaschdüsen gehören ab Werk zur Ausstattung. Damit keine Wünsche offen bleiben, bietet Skoda ab 1.080 Euro Business-Ausstattungspakete an, die neben den Navis Amundsen oder Columbus auch eine Telefonfreisprecheinrichtung, ein Multifunktionslenkrad und andere Annehmlichkeiten enthalten. Den Skoda Superb Exclusive gibt es als Limousine und Kombi mit drei Benzin- und drei Dieselmotoren im Leistungsbereich von 122 bis 200 PS. Im Angebot stehen Kombinationen mit Handschaltung, Doppelkupplungsgetriebe (DSG) oder Allradantrieb. Das neue Sondermodell ist ab 26.780 Euro (1,4 l TSI 92 kW/122 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe) ab sofort bestellbar.  

    Siehe auch:

    Naturleder
    Das Leder sollte, abhängig von der Beanspruchung, regelmäßig gepflegt werden. Normales Reinig Verschmutzte Lederflächen mit einem leicht angefeuchteten Baumwoll- oder Wolllappen ...

    Feuerlöscher
    Lesen Sie bitte sorgfältig die Anleitung, die an dem Feuerlöscher angebracht ist. Der Feuerlöscher muss durch eine dazu berechtigte Person einmal jährlich geprüft werde ...

    Verwendung des Kindersitzes auf dem Beifahrersitz
    Abb. 87 Aufkleber an der B-Säule auf der Beifahrerseite Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen, Kindersitze möglichst auf den Rücksitzen zu montieren. Bei Verwendung eine ...