Funkschlüssel der Memorytaste zuordnen

Um die in der Memory-Funktion gespeicherten Sitz- und Außenspiegeleinstellungen über den Funkschlüssel abrufen zu können, muss der Funkschlüssel der Speichertaste zugeordnet werden.

Nach der Speicherung der Sitz- und Außenspiegeleinstellungen, Einstellung speichern hat man 10 Sekunden Zeit, die Funk-Fernbedienung der entsprechenden Speichertaste zuzuordnen.

? Den Zündschlüssel abziehen.
? Die Taste der erfolgreichen Zuordnung blinken die Blinkleuchten und es ertönt eine akustische auf dem Funkschlüssel drücken. Nach der erfolgreichen Zuordnung blinken die Blinkleuchten und es ertönt eine akustische Bestätigung. Die Einstellung ist unter der gewählten Speichertaste abgespeichert.

■ Wird der Funkschlüssel einer Speichertaste zugeordnet, der bereits eine andere Hinweis
■ Wird der Funkschlüssel einer Speichertaste zugeordnet, der bereits eine andere Funk-Fernbedienung zugeordnet ist, so wird die alte Zuordnung durch die neue Zuordnung gelöscht.
■ Ein weiterer Funkschlüssel kann bei Bedarf über einen ŠKODA Vertragspartner erworben werden. Dieser Funkschlüssel kann dann einer anderen Speichertaste zugeordnet werden.

    Siehe auch:

    Neue Reifen
    Neue Reifen müssen ?eingefahren? werden, denn sie haben zu Anfang noch keine optimale Haftfähigkeit. Während der ersten ca. 500 km besonders vorsichtig fahren. ...

    Kleiderhaken
    Die Kleiderhaken befinden sich am Griff des Dachhimmels jeweils über den hinteren Türen. ACHTUNG ■ Darauf achten, dass durch aufgehängte Kleidungsstücke die Sicht nach ...

    Nachträgliche Arbeiten
    Nach dem Radwechsel müssen noch folgende Arbeiten durchgeführt werden. ? Das ausgewechselte Rad mit einer Spezialschraube in der Reserveradmulde verstauen und befestigen. ? Das Bordwer ...