Antiblockiersystem (ABS)

Die Kontrollleuchte leuchtet nach dem Einschalten der Zündung bzw. während des Anlassens für einige Sekunden auf. Die Leuchte erlischt, nachdem ein automatischer Prüfvorgang abgelaufen ist.

Störung im ABS

Wenn die ABS-Kontrollleuchte Sekunden nach dem Einschalten der Zündung nicht erlischt, oder überhaupt nicht aufleuchtet, innerhalb einiger Sekunden nach dem Einschalten der Zündung nicht erlischt, oder überhaupt nicht aufleuchtet, oder während der Fahrt aufleuchtet, ist das System nicht in Ordnung.

Im Informationsdisplay angezeigter Text:

Error: ABS (Fehler: ABS)

Das Fahrzeug wird nur mit der normalen Bremsanlage gebremst. Suchen Sie sofort einen Fachbetrieb auf und passen Sie Ihre Fahrweise entsprechend an, da Sie den genauen Schadensumfang nicht kennen.

Weitere Informationen, Antiblockiersystem (ABS).

Störung in der gesamten Bremsanlage

Leuchtet die ABS-Kontrollleuchte der Bremsanlagenkontrollleuchte  auf, ist nicht zusammen mit der Bremsanlagenkontrollleuchte nur das ABS, sondern auch ein anderer Teil der Bremsanlage defekt ? auf, ist nicht nur das ABS, sondern auch ein anderer Teil der Bremsanlage defekt ? ACHTUNG.

■ Wenn aus technischen Gründen angehalten werden muss, dann ist das Fahrzeug in ACHTUNG
■ Wenn aus technischen Gründen angehalten werden muss, dann ist das Fahrzeug in einem sicheren Abstand zum Straßenverkehr abzustellen, der Motor abzuschalten und die Warnblinkanlage einzuschalten.
■ Falls die Bremsanlagenkontrollleuchte
zusammen mit der ABS-Kontrollleuchte  aufleuchtet, zusammen mit der ABS-Kontrollleuchte sofort anhalten und den Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter prüfen, Bremsflüssigkeitsstand aufleuchtet, sofort anhalten und den Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter prüfen, Bremsflüssigkeitsstand prüfen. Ist der Flüssigkeitsstand unter die MIN-Markierung abgesunken, nicht weiterfahren - Unfallgefahr! Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.
■ Beim Öffnen der Motorraumklappe und Prüfen des Bremsflüssigkeitsstandes sind die Hinweise zu beachten, Motorraum.
■ Ist der Bremsflüssigkeitsstand in Ordnung, ist die Regelfunktion des ABSSystems ausgefallen. Die hinteren Räder können dann beim Bremsen sehr schnell blockieren. Das könnte unter Umständen zum Ausbrechen des Fahrzeughecks führen - Schleudergefahr! Vorsichtig zum nächsten Fachbetrieb fahren und den Fehler beheben lassen.

    Siehe auch:

    Geschwindigkeitsregelanlage vollständig ausschalten
    ? Den Schalter A ? Abb. 100 nach rechts in Stellung OFF drücken. ...

    Armlehne hinten
    Abb. 37 Rücksitze: Armlehne Die Armlehne kann zur Komforterhöhung an der Schlaufe heruntergeklappt werden ? Abb. 37. ...

    Fahrbericht Skoda Superb Combi 4x4: Raumangebot als Trumpf
    Skoda wird nach seinen Verkaufserfolgen in den letzten Jahren immer mutiger. Galt die tschechische VW-Tochter lange Zeit als Tipp für Sparfüchse und Menschen, denen das problemlose Vorw&a ...