Bremsflüssigkeitswechsel

Die Bremsflüssigkeit zieht Feuchtigkeit an. Sie nimmt deshalb im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Ein zu hoher Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit kann Ursache von Korrosion in der Bremsanlage sein. Der Wassergehalt senkt außerdem den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit.

Die Bremsflüssigkeit muss den folgenden Normen bzw. Spezifikationen entsprechen:
? VW 50114;
? FMVSS 116 DOT4.

Bei Verwendung zu alter Bremsflüssigkeit kann es bei starker Beanspruchung ACHTUNG
Bei Verwendung zu alter Bremsflüssigkeit kann es bei starker Beanspruchung der Bremsen zu Dampfblasenbildungen in der Bremsanlage kommen. Dadurch wird die Bremswirkung und somit die Fahrsicherheit stark beeinträchtigt.

Die Bremsflüssigkeit beschädigt den Fahrzeuglack. VORSICHT
Die Bremsflüssigkeit beschädigt den Fahrzeuglack.

    Siehe auch:

    Zentralverriegelungstaste
    Abb. 11 Zentralverriegelungstaste Wenn das Fahrzeug nicht von außen verriegelt wurde, kann es mit der Taste ? Abb. 11 auch ohne eingeschaltete Zündung ent- und verriegelt werden. Alle ...

    Fabias Jubiläums-Monte-Carlo: Black is beautiful
    Das 110-jährige Motorsport-Jubiläum ist Skoda eine Sonderausgabe wert, sodass die tschechische Marke ihre Fabia-Modellreihe um das Sondermodell Fabia Monte Carlo erweitert. Besondere Kennze ...

    Automatisch abblendbarer Innenspiegel
    Abb. 38 Automatisch abblendbarer Innenspiegel Automatische Abblendung einschalten ? Die Taste B ? Abb. 38 drücken, die Kontrollleuchte A leuchtet. Automatische Abblendung ausschalten ? Die ...