Sprachbefehle

Grundsprachbefehle

a) Bei Fahrzeugen mit dem Navigationssystem Amundsen+ ist diese Funktion über

a) Bei Fahrzeugen mit dem Navigationssystem Amundsen+ ist diese Funktion über das Menü des Navigationssystems erreichbar, siehe Bedienungsanleitung des Navigationssystems Amundsen+.

Wird ein Sprachbefehl nicht erkannt, antwortet das System mit ?Wie bitte?? und eine erneute Eingabe kann erfolgen. Nach dem 2. Fehlversuch wiederholt das System die Hilfe. Nach dem 3. Fehlversuch erfolgt die Antwort ?Vorgang abgebrochen? und der Dialog wird beendet.

Sprachaufnahme zu einem Kontakt speichern

Wenn bei einigen Kontakten die automatische Namenserkennung nicht zuverlässig funktioniert, dann besteht die Möglichkeit, zu diesem Kontakt einen eigenen Spracheintrag im Menü Phone book (Telefonbuch) - Voice Tag (Spracheintrag) - Record (Aufnehmen) zu speichern.

Einen eigenen Spracheintrag kann auch mithilfe der Sprachbedienung im Menü WEITERE OPTIONEN gespeichert werden.

    Siehe auch:

    Sprachbefehle - GSM III
    Grundsprachbefehle Sprachbefehl Aktion HILFE Nach diesem Befehl gibt das System alle möglichen Befehle wieder. NAME ANRUFEN Nach diesem Befehl kann ein Name ein ...

    Übersicht des Kombi-Instruments
    Abb. 2 Kombi-Instrument 1 Drehzahlmesser 2 Geschwindigkeitsmesser 3 Kühlmitteltemperaturanzeige 4 Display ? mit Zähler für die zurückgelegte Fahrstrecke ? mit Service-Inter ...

    Digitaluhr
    Die Uhr wird mit den Tasten 5 und 6 eingestellt ? Abb. 2. Mit der Taste 5 die zu ändernde Anzeige wählen und mit der Taste 6 die Änderung durchführen. Bei Fahrzeugen mit dem In ...