Manuelles Schalten (Tiptronic)

Abb. 103 Wählhebel und Multifunktionslenkrad
Abb. 103 Wählhebel und Multifunktionslenkrad

Die Tiptronic ermöglicht es, die Gänge am Wählhebel oder am Multifunktionslenkrad manuell zu schalten.

Auf manuelles Schalten umschalten

? Den Wählhebel aus der Stellung D nach rechts drücken. Nach dem Umschalten wird im Display der aktuell eingelegte Gang angezeigt.

Hochschalten

? Den Wählhebel nach vorn + ? Abb. 103 tippen.
? Die rechte Schaltwippe + ? Abb. 103 zum Multifunktionslenkrad ziehen.

Herunterschalten

? Den Wählhebel nach hinten - tippen.
? Die linke Schaltwippe - ? Abb. 103 zum Multifunktionslenkrad ziehen.

Vorübergehend auf manuelles Schalten umschalten

? Wenn sich der Wählhebel in der Stellung D oder S befindet, die linke Schaltwippe - oder die rechte Schaltwippe + zum Multifunktionslenkrad ziehen.
? Wenn die Schaltwippen - oder + einige Zeit nicht betätigt werden, schaltet sich das manuelle Schalten aus. Das vorübergehende Umschalten auf manuelles Schalten kann man auch selbst außer Betrieb setzen, indem die rechte Schaltwippe + länger als 1 Sekunde gedrückt wird.

Das Umschalten auf manuelles Schalten kann sowohl im Stand als auch während der Fahrt erfolgen.

Beim Beschleunigen schaltet das Getriebe kurz vor dem Erreichen der maximal zulässigen Motordrehzahl automatisch in den höheren Gang.

Falls ein niedrigerer Gang gewählt wird, so schaltet das Getriebe erst herunter, wenn der Motor nicht mehr überdreht werden kann.

Wenn die Kick-down-Einrichtung betätigt wird, schaltet das Getriebe, abhängig von Geschwindigkeit und Motordrehzahl, in einen niedrigeren Gang.

Die Kick-down-Funktion ist auch beim manuellen Schalten verfügbar. Hinweis
Die Kick-down-Funktion ist auch beim manuellen Schalten verfügbar.

    Siehe auch:

    Kombi-Instrument
    ACHTUNG ■ In erster Linie widmen Sie die Aufmerksamkeit dem Autofahren! Als Fahrer tragen Sie die volle Verantwortung für die Verkehrssicherheit. ■ Betätigen Sie die Bedien ...

    Das große Krötenschlucken
    Lissabon, 20. Februar 2012 - Bei der Auslegung von Kleinwagen sind mehr als in allen anderen Autoklassen Kompromisse angesagt. Das große Krötenschlucken bezieht sich auf das Abwägen ...

    Lackschäden
    Kleine Lackschäden, wie Kratzer, Schrammen oder Steinschläge, sofort behandeln. Hierzu gibt es bei den ŠKODA Vertragspartnern die zur Farbe Ihres Fahrzeugs passenden Lackstifte oder ...