Einleitende Informationen

Das Hoch- und Herunterschalten geschieht automatisch. Das Getriebe kann aber auch in den Tiptronic-Betrieb umgeschaltet werden. Dieser Betrieb ermöglicht, die Gänge manuell zu schalten.

Der Motor kann nur in den Wählhebelstellungen P oder N angelassen werden.

Befindet sich der Wählhebel beim Sperren der Lenkung, Ein-/Ausschalten der Zündung oder beim Anlassen des Motors nicht in den Stellungen P oder N, wird im Informationsdisplay die nachfolgende Meldung angezeigt Move selector lever to position P/N! (Wählhebel in Position P/N bringen!) bzw. im Display des Kombi- Instruments Bei Temperaturen unter -10 ?C kann der Motor nur in der Wählhebelstellung P gestartet P/N.

Bei Temperaturen unter -10 ?C kann der Motor nur in der Wählhebelstellung P gestartet werden.

Beim Parken in ebener Fahrbahn genügt es, die Wählhebelstellung P einzulegen.

Bei abschüssiger Fahrbahn sollten zuerst die Handbremse fest angezogen und dann erst die Parkstellung eingelegt werden. Dadurch wird erreicht, dass der Sperrmechanismus nicht zu stark belastet wird und sich der Wählhebel leichter aus der Stellung P nehmen lässt.

Wenn versehentlich während der Fahrt der Wählhebel in die Position N gestellt worden ist, müssen das Gas weggenommen und die Motor-Leerlaufdrehzahl abgewartet werden, bevor der Wählhebel in eine Fahrstufe gestellt werden kann.

    Siehe auch:

    Rote Symbole
    Ein rotes Symbol signalisiert eine Gefahr. ? Das Fahrzeug anhalten. ? Den Motor abstellen. ? Die signalisierte Funktion überprüfen. ? Notfalls fachmännische Hilfe rufen. Die Bedeut ...

    Skoda Citigo 1.0 - Ein Liter Spaß
    Skoda präsentiert mit dem Citigo einen weiteren VW Up-Leger. Er sollte eigentlich nur ein weiteres und vor allem preisgünstigeres Derivat des VW Up werden, doch der Skoda Citigo ist mehr ...

    Fahrzeugbatterie laden
    Eine geladene Fahrzeugbatterie ist Voraussetzung für ein gutes Startverhalten. ? Die Zündung und alle elektrischen Stromverbraucher ausschalten. ? Nur beim ?Schnellladen?: Beide Anschlu ...