Automatisch abblendbarer Innenspiegel

Abb. 38 Automatisch abblendbarer Innenspiegel
Abb. 38 Automatisch abblendbarer Innenspiegel

Automatische Abblendung einschalten

? Die Taste B ? Abb. 38 drücken, die Kontrollleuchte A leuchtet.

Automatische Abblendung ausschalten

? Die Taste B erneut drücken, die Kontrollleuchte A erlischt.

Ist die automatische Abblendung eingeschaltet, blendet der Spiegel in Abhängigkeit vom Lichteinfall von hinten automatisch ab. Der Spiegel hat keinen Hebel an der Spiegelunterkante. Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs schaltet sich der Spiegel immer in die normale Stellung zurück.

Die Displaybeleuchtung des externen Navigationsgeräts kann Funktionsstörungen des ACHTUNG
Die Displaybeleuchtung des externen Navigationsgeräts kann Funktionsstörungen des automatisch abblendbaren Innenspiegels verursachen - Unfallgefahr.
Deshalb sind keine externen Navigationsgeräte in der Nähe des automatisch abblendbaren Innenspiegels zu befestigen.

■ Die automatische Spiegelabblendung funktioniert nur dann störungsfrei, wenn das Hinweis
■ Die automatische Spiegelabblendung funktioniert nur dann störungsfrei, wenn das Sonnenschutzrollo für die Heckscheibe eingefahren ist bzw. der Lichteinfall auf den Innenspiegel nicht durch andere Gegenstände beeinträchtigt wird.
■ Vor den Lichtsensor keine Aufkleber kleben, damit diese die automatische Abblendfunktion nicht beeinträchtigen oder außer Funktion setzen.
■ Wird die automatische Innenspiegelabblendung ausgeschaltet, dann wird auch die Außenspiegelabblendung ausgeschaltet.

    Siehe auch:

    Einleitende Informationen
    Die Kühlanlage arbeitet nur dann, wenn die Taste AC 2 ? Abb. 60 gedrückt ist und folgende Bedingungen erfüllt sind: ? Motor läuft; ? Außentemperatur über ca. +2 ?C ...

    Blinkanlage
    Je nach Position des Blinkerhebels blinkt die linke  oder rechte  Kontrollleuchte. Fällt ein Blinklicht aus, blinkt die Kontrollleuchte etwa doppelt so schnell. Bei eingeschal ...

    Dachgepäckträger
    ACHTUNG ■ Das Ladegut auf dem Dachgepäckträger muss sicher befestigt werden - Unfallgefahr! ■ Das Ladegut immer ordnungsgemäß mit geeigneten und unbeschädigt ...