Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung verbinden

Um ein Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung zu verbinden, ist es notwendig, die beiden Geräte miteinander zu koppeln. Nähere Informationen dazu sind der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons zu entnehmen.

Für die Kopplung sind folgende Schritte durchzuführen.
? In Ihrem Mobiltelefon das Bluetooth? und die Sichtbarkeit des Mobiltelefons aktivieren.
? Die Zündung einschalten.
? Im Informationsdisplay das Menü Phone (Telefon) - New user (Neuer Benutzer) wählen und warten, bis das Steuergerät die Suche beendet hat.
? Im Menü der gefundenen Geräte Ihr Mobiltelefon auswählen.
? Den PIN-Code bestätigen2).
? Wenn sich die Freisprecheinrichtung auf dem Display des Mobiltelefons (standardmäßig mit SKODA_BT) meldet, dann innerhalb von 30 Sekunden die PIN eingeben und warten, bis die Kopplung erfolgt ist.
? Nach Beendigung der Kopplung im Informationsdisplay die Erstellung des neuen Benutzerprofils bestätigen.

Wenn kein freier Platz für die Erstellung des neuen Benutzerprofils mehr vorhanden ist, dann ist ein vorhandenes Benutzerprofil zu löschen.

Während des Koppelvorgangs darf kein weiteres Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung verbunden sein.

Es können bis zu vier Mobiltelefone mit der Freisprecheinrichtung gekoppelt werden, wobei nur ein Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung kommunizieren kann.

Die Sichtbarkeit der Freisprecheinrichtung wird 3 Minuten nach dem Einschalten der Zündung automatisch ausgeschaltet oder auch dann ausgeschaltet, wenn sich das Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung verbindet.

Sichtbarkeit der Freisprecheinrichtung wiederherstellen

Sollte es Ihnen nicht gelingen, Ihr Mobiltelefon mit der Freisprecheinrichtung innerhalb von 3 Minuten nach dem Einschalten der Zündung zu koppeln, kann die Sichtbarkeit der Freisprecheinrichtung für 3 Minuten folgendermaßen wiederhergestellt werden.

? Durch das Aus- und Einschalten der Zündung.
? Durch das Ein- und Ausschalten der Sprachbedienung.
? Über das Informationsdisplay im Menüpunkt Bluetooth (Bluetooth) - Visibility (Sichtbarkeit).

Verbindung mit einem bereits gekoppelten Mobiltelefon herstellen

Nach dem Einschalten der Zündung wird die Verbindung, bei einem bereits gekoppelten Mobiltelefon, automatisch hergestellt. Es ist an Ihrem Mobiltelefon zu prüfen, ob die automatische Verbindung hergestellt wurde.

Verbindung trennen

? Durch das Abziehen des Zündschlüssels.
? Durch das Trennen der Freisprecheinrichtung im Mobiltelefon.
? Durch das Trennen des Benutzers im Informationsdisplay im Menü Bluetooth (Bluetooth) - User (Benutzer).

Verbindungsprobleme lösen

Wenn das System No paired phone found (Kein gekoppeltes Tel. gefunden) meldet, dann ist der Betriebszustand des Mobiltelefons zu prüfen.
? Ist das Mobiltelefon eingeschaltet?
? Ist der PIN-Code eingegeben?
? Ist Bluetooth? aktiv?
? Ist die Sichtbarkeit des Mobiltelefons aktiv?
? Wurde das Mobiltelefon bereits mit der Freisprecheinrichtung gekoppelt?

    Siehe auch:

    1,2 l/63 kW TSI Motor - EU5
    a) Der Wert entspricht dem Stand mit dem Green tec-Paket. b) Der Wert entspricht dem Stand mit der Bereifung mit optimiertem Rollwiderstand. c) Fahrzeuge der Klasse N1. d) Steigungen bis 12 %. ...

    Sprachbefehle - GSM II
    Grundsprachbefehle Sprachbefehl Aktion HILFE Nach diesem Befehl gibt das System alle möglichen Befehle wieder. ANRUFEN XYZ Mit diesem Befehl wird der Kontakt au ...

    Anfahren und Fahren
    Anfahren ? Das Bremspedal durchtreten und durchgetreten halten. ? Die Sperrtaste (Taste im Wählhebelgriff) drücken, den Wählhebel in die gewünschte Stellung, z. B. in D stellen ...