Einleitende Informationen

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II (Freisprecheinrichtung) bietet eine Komfortbedienung des Mobiltelefons mittels der Sprachbedienung, über das Multifunktionslenkrad, Radio oder Navigationssystem.

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II beinhaltet folgende Funktionen.
? Internes Telefonbuch.
? Komfortbedienung des Telefons über das Multifunktionslenkrad.
? Bedienung des Telefons über das Informationsdisplay.
? Sprachbedienung des Telefons.
? Musikwiedergabe vom Telefon oder anderen Multimediageräten.

Sämtliche Kommunikation zwischen einem Mobiltelefon und der Freisprecheinrichtung Ihres Fahrzeugs läuft mithilfe der Bluetooth?-Technologie.

Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Funkanlagen. Hinweis
Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Funkanlagen.

    Siehe auch:

    Leuchtweitenregulierung
    Abb. 26 Schalttafel: Leuchtweitenregulierung Den Drehregler ? Abb. 26 auf die gewünschte Leuchtweite drehen. Einstellpositionen Die Positionen entsprechen etwa folgendem Beladungszustand. - ...

    Laufrichtungsgebundene Reifen
    Die Laufrichtung ist durch Pfeile auf der Reifenflanke gekennzeichnet. Die so angegebene Laufrichtung muss unbedingt eingehalten werden. Nur so kommen die optimalen Eigenschaften dieser Reifen b ...

    Anhänger beladen
    Anhänger beladen Das Gespann sollte ausbalanciert sein. Dazu ist die maximal zulässige Stützlast auszunutzen. Eine zu geringe Stützlast beeinträchtigt das Fahrverhalten d ...