Einleitende Informationen

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II (Freisprecheinrichtung) bietet eine Komfortbedienung des Mobiltelefons mittels der Sprachbedienung, über das Multifunktionslenkrad, Radio oder Navigationssystem.

Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II beinhaltet folgende Funktionen.
? Internes Telefonbuch.
? Komfortbedienung des Telefons über das Multifunktionslenkrad.
? Bedienung des Telefons über das Informationsdisplay.
? Sprachbedienung des Telefons.
? Musikwiedergabe vom Telefon oder anderen Multimediageräten.

Sämtliche Kommunikation zwischen einem Mobiltelefon und der Freisprecheinrichtung Ihres Fahrzeugs läuft mithilfe der Bluetooth?-Technologie.

Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Funkanlagen. Hinweis
Es sind folgende Hinweise zu beachten, Mobiltelefone und Funkanlagen.

    Siehe auch:

    Neuer Motor
    In den ersten 1 500 Kilometern muss der Motor eingefahren werden. Bis 1 000 Kilometer ? Nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit des eingelegten Gangs, d. h. bis 3/4 der hö ...

    Zündschloss
    Abb. 63 Positionen des Fahrzeugschlüssels im Zündschloss Benzinmotoren 1 - Zündung ausgeschaltet, Motor abgestellt, die Lenkung kann gesperrt werden 2 - Zündung eingeschalt ...

    Wählhebelsperre
    Wenn die grüne Kontrollleuchte aufleuchtet, das Bremspedal betätigen. Das ist notwendig, um den Wählhebel aus der Stellung P oder N bewegen zu können. ...