Wählhebel-Notentriegelung

Abb. 72 Wählhebel-Notentriegelung
Abb. 72 Wählhebel-Notentriegelung

Kommt es zur Unterbrechung der Stromversorgung (z. B. entladene Fahrzeugbatterie, defekte Sicherung) oder zum Defekt der Wählhebelsperre, lässt sich der Wählhebel nicht mehr aus der Stellung P auf normale Weise verstellen und das Fahrzeug kann nicht mehr bewegt werden. Der Wählhebel muss notentriegelt werden.

? Die Handbremse fest anziehen.
? Die Abdeckung vorn links und rechts vorsichtig hochziehen.
? Die Abdeckung hinten hochziehen.
? Mit einem Finger auf das gelbe Kunststoffteil in Pfeilrichtung drücken ? Abb. 72.
? Gleichzeitig die Sperrtaste im Wählhebelgriff drücken und den Hebel in Stellung N verstellen (wird der Wählhebel wieder in Stellung P gestellt, dann wird er erneut gesperrt).

    Siehe auch:

    Vergleichstest Kleinwagen: Einsteigermodell gesucht
    Zwei endlose Sommer lang hat Katja geschuftet. Erst im Biergarten, dann am Conti-Fließband - und schließlich noch als Aushilfe im Supermarkt. Eine mühsame Zeit, die sich nur mit der ...

    Gangempfehlung
    Abb. 4 Gangempfehlung Im Display des Kombi-Instruments wird der gerade eingelegte Gang A angezeigt ? Abb. 4. Um einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch zu erzielen, wird im Display e ...

    Leuchtweitenregulierung
    Abb. 23 Schalttafel: Leuchtweitenregulierung Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise . ? Den Drehregler ? Abb. 23 auf die gewünschte Leuchtwei ...